Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Dienstag, 18. September 2018, 21:43

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Nachdem Shinra die Schneeball-Handbewegung vorgezeigt hatte, machten es die anderen nach und auch Aella schien froh darüber zu sein, dass ihre Erklärung deutlicher gemacht wurde. So auch Menhit, die eifrig dabei war, alles möglichst genauso zu machen, wie sie es bei Shinra gesehen hatte - doch es wollte einfach nicht klappen! Sie versuchte es immer und immer wieder, ehe sie einmal laut seufzte, aber sofort wieder weitermachte, als ihr Shinra einen gewissen Blick zuwarf. Das war ihr Wunsch...für ...

Montag, 17. September 2018, 21:59

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Aella nickte zustimmend als Menhit fragte, ob nun der praktische Teil kommen würde, merkte aber noch etwas an: "Zuvor aber noch ein Hinweis: Es kann durchaus sein, dass es dauern wird, bis ihr es schafft Fortschritte zu machen. Magie angemessen zu kontrollieren ist nichts, was man einfach mal an einem morgen lernen kann. Zumindest wenn man kein Naturtalent ist." Dazu erklärte sie auch, dass Geister keine Ausdauer im herkömmlichen Sinne haben und dementsprechend durchgehend trainieren könnten. Da...

Montag, 17. September 2018, 19:04

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Anders als Menhit vermutete Siradda, dass sich das Verhältnis zwischen Licht und Dunkelheit in einer Person nicht verändern kann - wobei ihre Erklärung dazu gar nicht mal so schlecht klang. Bevor Aella allerdings das ganze auflöste, wollte sie noch die Meinung von Lauriam, ihrem Meister, hören. Dieser ging sehr logisch an das ganze heran: "Jemand mit einem klaren Ziel, welches jemand mit aller Macht versucht zu erfüllen, hat beispielsweise viel Licht in sich. Doch sobald dieser jemand sein Ziel ...

Sonntag, 16. September 2018, 20:41

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Aella führte sie zum selben Platz wie am Vortag. Es war eine kleine Stelle am Deck, nicht weit entfernt von der Kampfarena. Die Lehrerin legte sofort mit der Frage los, mit der sie ihre Schüler am gestern nach Hause geschickt hatte: "Fangen wir am besten gleich mal an mit der Frage von gestern: Kann sich das Verhältnis von Licht und Dunkelheit in jemandes Seele sich verändern oder bleibt es auf ewig gleich?" Shinra schwieg, da alles was von ihr kommen würde, den Unterricht stören würde...immerhi...

Sonntag, 16. September 2018, 15:41

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

"Habt ihr alle gut geschlafen? Fand den leichten Wellengang richtig schön. Hat einen sofort in den Schlaf gewogen", sagte Karli und Amen dachte sich seinen Teil, wobei er hoffte, dass es erstmal nicht rauskommt, dass die beiden zusammen im Bett geschlafen haben...wäre eventuell nicht so gut fürs Klima der Gruppe. Während sich Amen mit seinem Frühstück, ein Stück Brot mit Butter und einen Apfel, vergnügte, betrat eine ihm unbekannte Person den Raum: Ein Mann mit braunen, zerzausten Haaren und ein...

Sonntag, 16. September 2018, 13:06

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

"Wenn du nichts dagegen hast, fein, dann bleibe ich einfach", grinste Karli zufrieden, was auch Amen einen zufriedenen Blick entlockte. Je länger er darüber nachdachte, desto besser kam ihm diese Situation vor...überhaupt nachdem Karli aufgestanden war und sich nur in ihrem Unterkleid zeigte. "Na los! Aufstehen Schlafmütze!", sprach sie nachdem sie ihre Morgenpflege beendet hatte, "Wir verpassen sonst wieder alles." Amen seufzte und erhob sich gähnend. Sungjin schlief immer noch. Hatte der Typ i...

Samstag, 15. September 2018, 19:36

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

"Ich kann mich zwar leider nicht daran erinnern, aber wenn du es sagst, dann war es das bestimmt", grinste Karli und legte ihren Kopf auf Amens Brust. Was. Was. Was. Was. Waaaaaaaaaaaaaaaaaas? Der Weißhaarige lächelte gezwungen. "Und, wollen wir die nächsten Nächte auch so verbringen oder soll ich lieber den Schlafplatz wechseln?", fragte sie nonchalant. Amen hatte sich noch keine Gedanken darüber gemacht und war wohl im Moment auch nicht dazu im Stande...immerhin lag diese Wolfswandlerin auf se...

Samstag, 15. September 2018, 15:04

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Karli blieb überraschend ruhig und ließ sich nicht von der Situation einschüchtern...was Amen innerlich erschreckte. "Hehe.. Eh, Morgen du", sprach die Wolfswandlerin mit einem verlegenen Grinsen auf dem Gesicht, "Konntest du... gut schlafen?" Im Kopf des Weißhaarigen schwirrten dutzende Gedanken umher. Was ist das? Wie soll er sich verhalten? Warum ist Karli so ruhig? Ist sie das gewohnt? Soll er...nein nein nein. Amen schluckte. Warum lag ihre Hand noch auf seiner Brust?! UND WARUM HAT SIE UNT...

Freitag, 14. September 2018, 23:36

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

"Gesundheit Schatz. Hast du dich auf unserer Fahrt etwa erkältet?", fragte Karli, was Amen endgültig den Rest gab. Sie war wach...aber hat noch nicht verstanden, dass er nicht Leo war. Warum zur Hölle redet sie überhaupt von Leo? Kannten sich die Beiden? Oder haben sie sich in einem Tag so gut...kennengelernt? Der Weißhaarige wusste nicht, was er darauf sagen sollte, also schwieg er, was immerhin half, da Karli weiter vor sich hin murmelte. "Ich sorge schon dafür, dass du wieder gesund wirst", s...

Freitag, 14. September 2018, 22:22

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

"Mhhh Leo...", murmelte Karli in ihrem Schlaf, während sie ihre Hand auf Amens Brust legte. "Du bist so warm...Warum sagst du denn nichts?", die Wolfswandlerin träumte wohl noch. Denn hier war ganz bestimmt kein Leo. Warte...meinte sie...den Leo? Der Bruder von Noire? Amen schluckte nervös und wusste nicht, was er tun sollte. Doch das erledigte sich bald von selbst - denn er musste niesen. Seinen Bemühungen, es zu unterdrücken waren erfolglos und ein überraschend lauter Nieser fuhr durch das Zim...

Freitag, 14. September 2018, 20:24

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Amen schlief sehr tief und lange, was unter anderem daran lag, dass er seit langem mal wieder in einem Bett schlief. Irgendwann wachte er dann doch auf - nur um neben sich etwas warmes zu spüren. Der Junge drehte den Kopf zur Seite und erblickte jemanden neben sich. Für volle 10 Sekunden starrte er ungläubig hinüber, ehe ihm ein Licht aufging. Karli hatte ihn ja gefragt, ob sie bei ihm im Zimmer schlafen konnte. Aber...es war doch gemeint "in seinem Zimmer" und nicht "in seinem Bett". Amen schlu...

Freitag, 14. September 2018, 19:05

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Karli betrat das Zimmer, zog sich ihre Schuhe und einen Teil ihrer Kleidung aus und setzte sich an das Bett, in dem Amen lag. "Darf... ich bei dir schlafen?", murmelte sie leise bettelnd. Doch vom Weißhaarigen kam keine Antwort...er schlief bereits. @DancingMoon: :canta:

Freitag, 14. September 2018, 13:59

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Karli wurde rot als Amen aussprach, dass es nur zwei Betten in dem Zimmer gab und dass beide belegt waren. "V- ... Vielleicht ist es ja möglich, dass ihr 2.. ", stotterte die Wolfswandlerin umher, " ...euch ein Bett teilt?" Amen schwieg sie kurz an und begann dann unschuldig zu lächeln. "Leider nein, ich könnte nicht schlafen, wenn ein anderer Mann so dicht neben mir liegen würde. Tut mir wirklich leid.", er öffnete die Tür und legte sich auf sein Bett. Karli hatte es sich ausgesucht, also muss ...

Freitag, 14. September 2018, 09:10

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

"Amen, denkst du es wäre möglich mich dir und deinem Zimmerpartner anzuschließen? Ich gehe auf gar keinen Fall zurück zu Brandon. Er ist eine wahre Furie... Bitte sag ja", fragte Karli, während Séamus zeitgleich Lauriam nach einer Schlafmöglichkeit fragte. "Sollte Amen nichts gegen ihre Bitte haben, wirst du wohl in ihrem Zimmer unterkommen können", antwortete dieser und brachte den Jungen damit allerdings in eine Lage, in der er jetzt unmöglich ablehnen konnte, weswegen er Lauriam einen Blick z...

Donnerstag, 13. September 2018, 19:58

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

"Ich schätze mal wir sollten allmählich aufhören. Wir sitzen schon seit Stunden hier fest und bisher kam niemand nach uns suchen. Denkt ihr es wäre Zeit sich ein kleines Nachtlager hier einzurichten?", sprach Karli und Amen war etwas verwundert. Hatte sie wirklich vor, hier die Nacht zu verbringen? Der Weißhaarige wollte sich mit dem Kohledrehen nur die Zeit vertreiben, bis Shinra wieder da ist - wobei sie und Menhit schon sehr lange weg waren. Was war da schon wieder los? Sobald es jedenfalls s...

Mittwoch, 12. September 2018, 18:28

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Amen holte seine Susamata in die Menschenwelt, was sowohl Karli als auch Séamus überraschte. "Was... war das, was wir da eben gesehen haben? Du kannst... in die Geisterwelt übergehen? Einfach so?" "Ich schätze mal, dass sind nicht die einzigen Waffen, die du so mit dir rumträgst. Musst ziemlich gut sein, wenn du mit allem in dieser mobilen Waffenkammer umgehen kannst." Der Weißhaarige nickte, während er seine zwei Waffen wieder verschwinden lässt. "Ein Teil von mir ist immer in der Geisterwelt, ...

Montag, 10. September 2018, 21:48

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Lauriam hatte kein Problem damit, Amen und Karli aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Doch zuvor hatte er noch etwas zu tun. Menhit bedankte sich noch einmal und ging dann zusammen mit Shinra los. Sie wählten nicht den direkten Weg durch die Wände, sondern den angenehmeren, aber auch längeren über die Treppen. "Wieso hast du nicht einfach mich gefragt, wenn du etwas Magie erlernen möchtest?", fing Shinra an und blickte vorwurfsvoll zu Menhit. "Tut mir leid", seufzte diese, "Es war eigentlich a...

Montag, 10. September 2018, 20:03

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Karli schien es zu bereuen, eine solche Frage gestellt zu haben, aber sie merkte an, dass sie für Amen da sein wird, wenn er Hilfe braucht: "T-tut mir Leid Amen. Wenn du jemals Hilfe brauchen solltest: Ich bin da." Amen nickte lächelnd. "Danke", sprach er und nun war er am Zug! Der Weißhaarige drehte das kleine Kohlestück und es stoppte bei Séamus. Amen schmunzelte leicht, aber leider entschied sich Séamus für Tat. Schade, aber jetzt musste sich de Junge etwas einfallen lassen. Er überlegte kurz...

Montag, 10. September 2018, 12:07

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Karli wird wie Noire in ihrer Tierform nicht sprechen können, weswegen sie sich sofort wieder zurückverwandelte. Sie überlegte kurz und stellte Amen dann eine äußerst intime Frage: "Also Amen... bist du momentan in jemanden verknallt, hast eine Freundin oder weder noch?" Der Weißhaarige öffnete den Mund, da er sofort "nein" sagen wollte, doch er stoppte mitten im Wort. Das wäre gelogen. "Amen!", er hörte ihre Stimme in seinem Kopf, als er zurückdachte. Ob sie ihn wohl beobachtete? Amen begann zu...

Sonntag, 9. September 2018, 23:58

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Karli verblieb in ihrer Tierform und stieß das Kohlestück mit ihrer Nase an. Das kleine schwarze Ding drehte sich kurz und blieb dann stehen - mit der Spitze auf Amen zeigend. Der Weißhaarige überlegte kurz. "Fragt mich etwas", antwortete der Junge schließlich und wartete. @Night Zap: @DancingMoon: "Kommen wir zur Dunkelheit. Dieses Element der Seele ist wie man sich vielleicht schon denken kann das Gegenteil zum Licht. Während Licht chaotisch ist, ist versucht Dunkelheit alles so zu lassen, wie...