Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 18:59

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

"Hast du eine Ahnung, was sie von dir will? Vielleicht könnten wir ja dann vorhersagen, wann sie uns das nächste mal zuschlägt.", Korina stellte Amen die offensichtlichste Frage. "Sie meinte, dass sie mich stärker machen will, bevor mir Amun, mein Meister, 'alles nimmt'. Ich denke sie spielt nur Spielchen, wie Rhord sagte, und das übergeordnete Ziel ist wohl, meinen Körper zu stehlen. Mehr hat sie nicht zu mir gesagt." Der Weißhaarige konnte auch nicht wissen, wann sie wieder auftauchen wird, ab...

Mittwoch, 16. Januar 2019, 22:18

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Korina war die erste, die nach Amen in das Zelt marschiert kam. Sie setzte sich zu dem Jungen und das erste was sie sagte, war eine Bitte an ihn: "Amen, könntest du deine Geister darum bitten, Nina von hier fernzuhalten? Mir wärs lieber, sie würde hier nicht mithören." Der Weißhaarige schüttelte den Kopf - er fand das recht unverschämt um ehrlich zu sein. Nina war ihr Problem, nicht seines und außer Gewalt ihr gegenüber anzuwenden, sah er sowieso keinen Weg, um Nina aus dem Zelt zu halten. "Ich ...

Dienstag, 15. Januar 2019, 21:06

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Amen saß gemütlich vor den Schlafzelten im Lager und beobachtete die ganzen Söldner. Einige trainierten, einige kochten und andere redeten nur. Der Weißhaarige hatte keine Lust auf irgendwas davon, weswegen er einfach nur herumsaß und wartete. Auf was wusste er allerdings selbst nicht so genau. Auf ein Zeichen? Keine Ahnung. Schließlich wurde er von Lauriam angesprochen, der ihm mitteilte, dass er ein internes Treffen der Schwingen organisierte. Als Treffpunkt wurde ein leeres Zelt am Rand des L...

Montag, 14. Januar 2019, 19:28

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Ein helles Licht. Darin sah er Menhits Gesicht, das sich langsam auflöste und vom Winde verweht wurde. Es waren seit ihrem Angriff auf Melsens Anwesen zwei Tage vergangen - 48 Stunden, die sich für Amen wie die Hölle anfühlten. Den ersten Tag war er an das Bett im Krankenzelt gefesselt und das einzige was er für sich hatte war die Stille. Doch selbst diese war gefüllt mit Selbstzweifel und Angst, aber noch viel größer war dieser Hass. Er hatte nach Menhit und Amun gesucht, um Antworten zu bekomm...

Sonntag, 13. Januar 2019, 17:28

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Menhit öffnete nach gut 5 Sekunden wieder die Augen und ihre Sicht war zurück. Vor ihr lag Amen bewusstlos auf dem Boden und von dem Gör, der "richtigen" Menhit, fehlte jede Spur. Ebenso waren die anderen Geister, die normalerweise Amen begleiteten, weg. Sie hatten sich wohl nach draußen gerettet, um nicht in den Kampf gezogen zu werden. "So kurz davor...", seufzte sie und sie kniete sich neben dem Weißhaarigen, "...trotzdem gut gemacht, Amen." Man konnte ein kurzes Lächeln auf ihrem Gesicht seh...

Sonntag, 13. Januar 2019, 17:10

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Spoiler Video: http://www.youtube.com/watch?v=st6R08flASk Es war vollkommen Still und der Staub verzog sich langsam. Keiner bewegte sich für die nächsten paar Sekunden, denn es dauerte, bis Amen und Shinra realisierten, was gerade passiert war. Menhit war dem Angriff ausgewichen und hatte sich im Schutze der Staubwolke neu positioniert, um von der Seite anzugreifen. Amen, unfähig zu handeln, hätte nicht ausweichen können. Eine Person hatte das schneller realisiert als alle anderen und in ihrer ...

Sonntag, 13. Januar 2019, 15:40

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Spoiler Video: http://www.youtube.com/watch?v=S1xzKtMqe_4 Amen schlug mit dem Schwert auf die Stelle in der Menschenwelt, wo Menhit liegen geblieben war, aber das einzige, was er traf, war eine dunkle Masse, die sich bogenförmig gebildet hatte und einen Schild bildete. Diese Dunkelheitsmagie war steinhart und es wirkte nahezu unmöglich, sie zu durchbrechen. Hinter ihr konnte der Weißhaarige die Silhouette von Menhit erkennen, die nach hinten sprang. Sie hatte sich selbst mit Gravitationsmagie l...

Sonntag, 13. Januar 2019, 13:06

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Spoiler Video: http://www.youtube.com/watch?v=E3TywVPLzgk Die magische Schockwelle breitete sich kreisförmig im Ballsaal aus und selbst außerhalb des Raumes würde man den Druck noch noch spüren. Jeder geübte Magier würde sofort sehen, dass das nicht nur zwei normale Dämmerungsmagier waren, die gegeneinander kämpften - Shinra und Menhit waren zwei außergewöhnliche Wesen, die über Fähigkeiten besaßen, die weit über denen von normalen Magiern hinausgingen. Das zeigte sich auch sogleich in den näch...

Freitag, 11. Januar 2019, 21:50

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

"Deinen Namen reinwaschen kannst du anderen Leuten überlassen. Was ich aber Anbieten kann ist ein neuer Arbeitgeber falls du noch interessiert bist... Zumindest wenn die ganze Sache hier vorbei ist. Es ist nämlich erstaunlich "Ruhig" geworden hier", sprach Rouge und sie hatte recht - es war nichts zu hören. Zumindest noch nicht. "Ich denke nach heute werde ich sowieso arbeitslos sein", scherzte Jacob schließlich und nahm das Angebot von ihr an, "Dazu sage ich natürlich nicht nein." Auf eine Sach...

Donnerstag, 10. Januar 2019, 22:16

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Jacob seufzte nur nach Rouges Andeutung. "Ich bin nicht scharf auf Rache, aber ich will meinen Namen reinwaschen - für meine Familie, denn sie tragen schließlich meinen Nachnamen", sprach er schließlich, während er sich bereits aufsetzen konnte, "Ich bin dabei." Der Söldner lud sich selbst zur Party ein, wobei es natürlich auf Rouge ankam. Denn er alleine kann nichts ausrichten. @Soren: sry, mir gehen die ideen aus, ngl

Donnerstag, 10. Januar 2019, 20:28

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Video: http://www.youtube.com/watch?v=W6QiBZsjDcU "Was meinst du, es gibt noch etwas...das wir tun können?", fragte Amen, während er sich im Ballsaal hinter dem Vorhang versteckte, der eigentlich die Bühne verdecken sollte, aber aus irgendeinem geöffnet war. Die Blutspur, die er hinter sich herzog, hatte er nicht bemerkt. "Sie hat gesagt, es benötigt einen lebenslangen Vertrag, um die Kräfte eines Geister zu erwecken", erklärte Shinra schließlich, während sie versuchte, Amens Wunden zu versorge...

Dienstag, 8. Januar 2019, 22:13

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Rouge erklärte, dass hinter den Lügen, die verbreitet wurden, um Jacob zu schädigen, ein ganzes Netz von Leuten steht. Das war...unerwartet. Er selbst vermutete, dass es einfach nur irgendwelche Gerüchte waren, die von seinem alten Vorgesetzten verbreitet wurden, um die Entlassung zu rechtfertigen. Aber im Grunde war es Jacob damals egal gewesen und er dachte auch nicht, dass die Bevölkerung ihnen so sehr glauben schenken würde - er hatte sich getäuscht und war dadurch gezwungen, einer "dreckige...

Dienstag, 8. Januar 2019, 18:48

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Rouge verarztete Jacob, der dank dem Schlag zwischen Bewusstlosigkeit und Bewusstsein umherschwebte. Dank ihrer Hilfe war es ihm allerdings möglich, wach zu bleiben - auch wenn er das warme Blut in seinem Mund spürte und er unglaubliche Kopfschmerzen hatten, die schon langsam in ein Schwindel- und Übelkeitsgefühl übergingen. Rouge Worte verstand er allerdings dennoch klar und deutlich. Nach einigen weiteren Heilungen fand der Leibwächter schließlich wieder seine Fähigkeit, zu sprechen, auch wenn...

Montag, 7. Januar 2019, 22:59

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Es war unglaublich, was für eine Kraft Menhit entfesselte, wenn sie ihre "Geister" erweckte und auch wenn es schien, als wäre es das selbe, was Amen und Noire gemacht hatten: Menhits Kraft befand sich dennoch auf einem vollkommen anderen Level. Die dunkle Aura um ihren Körper pulsierte und Amen machte sich bereit für seine nächste Aktion. In dem Moment wurden beide aus ihrer Konzentration gerissen, denn jemand betrat die Bibliothek: Eine blonde Frau und mit ihr Lauriam. "Hi, Menhit, lange nicht ...

Montag, 7. Januar 2019, 21:23

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Korina nutzte den Moment, in dem Ulfs Hinterkopf frei war, nicht - stattdessen plante sie zusammen mit Seamus und Noire das Regal, das neben dem Sofa stand, auf den Leibwächter fallen zu lassen. Das Dreiergespann schaffte es tatsächlich noch rechtzeitig, die Möbelstück umzuwerfen und der Dämon wurde unter einer Flut von Büchern und schließlich auch unter dem schweren Holzregal begraben. "Ihr verdammten Gören...!", rief Ulf, unfähig sich zu bewegen - aber er konnte sich immer noch hinter einer gu...

Sonntag, 6. Januar 2019, 21:10

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Rouge blockte den Schlag von Jacob tatsächlich und sie fiel damit in seine Falle, denn er machte sein Schwert zu einem Anziehungspunkt mit seiner Gravitationsmagie. Das führte dazu, dass die Kämpferin aus nächster Nähe für einen kurzen Moment einen sehr starken Zug zu Jacobs Klinge spürte und so ihre Balance verlor. Das war es, das war sein Moment, um das ganze zu beenden. Jacob ballte seine freie Hand zu einer Faust und mit seiner letzten, ihm verbleibenden Kraft versuchte er Rouge mit einem Sc...

Sonntag, 6. Januar 2019, 17:13

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Brandon gab sich vollkommen der Illusion hin und war bereit, den "Sklaven" dem Kopf abzuhacken, um die Blutlust des Volkes zu stillen. Doch Lauriam hatte andere Pläne, denn er schnappte sich das Buch vom Tisch in der Mitte der Bibliothek, das in seinen Augen glühte, und rannte erstmal weg. Für den Angeborenen sah es so aus, als würde sein Gegner zum einzigen Tor der Arena rennen. Er versuchte wohl zu flüchten! Das Volk buhte als der Sklave das Eisentor öffnete und einfach aus dem Kampfring lief....

Sonntag, 6. Januar 2019, 13:49

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

Spoiler Video: http://www.youtube.com/watch?v=4kLlrITa_m0 Amen versuchte verzweifelt den Faustschlägen von Ulf aus nächster Nähe auszuweichen oder zu blocken, aber die verdammte Kälte, die der Dämon vor ihm ausströmte, war unerträglich und selbst mit den schweren Eisblöcken an den Händen schien er kein Problem damit zu haben, schnell zuzuschlagen. So wurde er einige Male getroffen und es schmerzte ohne Ende. "Hast du's schon mal erlebt, in einem Schwert gefangen zu sein? Das wünsche ich niemand...

Samstag, 5. Januar 2019, 18:57

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

"Geister an eine Waffe für immer Binden? Was meinst du damit?", Noire stellte die selbe Frage, die sich auch Amen stellte. Doch wirklich nachdenken konnte er nicht, denn Ulf hatte ihn fest im Griff und drückte ihn gegen die Wand. Was für eine Kraft! Der Weißhaarige versuchte den Leibwächter wegzustoßen, doch ohne Erfolg. Was meint sie damit? "Sie meint genau das, was sie selbst nutzt...sie sperrt Geister in die Waffen von Amun, aber was genau das bewirkt...weiß ich nicht." Wer noch auf Menhit ge...

Samstag, 5. Januar 2019, 15:32

Forenbeitrag von: »Raisen«

Kapitel 2: Operation Weißer Wolf

"Du bist zu Früh meine Liebe! Hat man dir nicht beigebracht erst zu Klopfen bevor man einen Raum betritt! Das ist unhöflich und hat uns Turteltäubchen jetzt völlig aus unserem Liebesspiel gerissen.", sprach Rouge und es war für Menhit nicht ganz ersichtlich, ob diese Frau das wortwörtlich meinte oder nicht und ob es ein Scherz war oder nicht. Die Dunkelhaarige blickte daraufhin abwechseln zu Jacob und Rouge. "Oh!", sprach sie daraufhin überrascht, "Lasst euch nicht stören!" Menhit spazierte dann...