Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 23:11

Forenbeitrag von: »Night Zap«

Kapitel 4: Graue Wahrheiten

Leider war Dantes Versuch, seinen Gegner mit Fesseln zu Boden zu bringen, ging daneben, da Rhord aufgrund einer Eissäule in seinem weg kein eigenes Seil dazusteuern konnte. Auch die restlichen Magier, die sich noch bewegen konnten, waren zu weit weg oder zu erschöpft, um Nergal zu entfesseln. Als Dantes eigenes Seil von seinem Gegner gepackt wurde, ließ er es sofort zerfallen, damit der Erzmagier ihn nicht einfach zu sich ziehen konnte. Er sah schon, wie Nergal auf ihn zugestürmt kam, und konnte...

Gestern, 19:29

Forenbeitrag von: »Night Zap«

Kapitel 4: Graue Wahrheiten

Kaum begann die Prüfung, spürte Dante plötzlich, wie sich die Gewichte erschwerten und an seinen Armen zerrten. Das war wohl die späte Rache dafür, dass er sich beim ersten Test nicht richtig beansprucht hatte. Während Dante versuchte, trotz diesen Fesseln weiter zu laufen, sah er, wie Nergal auf Noire zielte. Zuerst griff er nach der falschen Noire, wie erwartet. Doch dann schaffte er es schnell zur echten hin. Anscheinend verließ er sich nicht nur auf seinen Sehsinn, und nur den konnte Dante m...

Montag, 14. Oktober 2019, 16:53

Forenbeitrag von: »Night Zap«

Kapitel 4: Graue Wahrheiten

Dass Dante nicht wirklich von den Gewichten zu Boden gezogen worden war, hatte Nergal wohl erkannt. Der Erzmagier schien eine Fehlfunktion für die Ursache zu halten, aber Dante beschloss, die halbe Wahrheit zu sagen. "Oh, nein, ich habe wohl einfach meine eigene Stärke unterschätzt. Und dann wollte ich nicht wie ein Angeber wirken, der einfach mal die zehn Minuten durchhält, weil er sich leicht beladen hat. Neue Gewichte wären jedenfalls angebracht, damit sich das Training für mich auch lohnt." ...

Sonntag, 13. Oktober 2019, 18:41

Forenbeitrag von: »Night Zap«

Kapitel 4: Graue Wahrheiten

Korinas generelle Meinung zum alveheimischen System schien Lauriam zwar zu teilen, aber er argumentierte auch einen der Vorteile, den so eine harsche Unterteilung der Gesellschaft mit sich brächte. "Also mir ist ja egal, wie toll es in der Zukunft sein wird, wenn dadurch jetzt und dann so viele Leute Staub schlucken müssen." meinte sie nur. Dann verabschiedete sie sich von Lauriam und machte sich auf den Weg zur Trainingshalle. ========================================== Nina bereute es schon bal...

Sonntag, 13. Oktober 2019, 12:58

Forenbeitrag von: »Night Zap«

Kapitel 4: Graue Wahrheiten

Die Einschätzungen von Noire und Dante waren zwar teilweise richtig, doch Nergal erklärte auch, dass es seinem ersten Gegner an Selbstvertrauen gefehlt hatte, zu schnell war er im Angesicht eines stärkeren Gegners in Panik geraten, Rhord hatte sich derweil besser im Griff gehabt. Nach Nergals Vortrag wurde eine Kiste mit Trainingsgewichten hergebracht. Dante bediente sich daran, er nahm Gewichte, die wohl gutes Training für normale Menschen seiner Größe waren. Für einen Dämon zwar keine große Be...

Samstag, 12. Oktober 2019, 14:50

Forenbeitrag von: »Night Zap«

Kapitel 4: Graue Wahrheiten

Florence hatte schon einige Male die Frage nach ihrem Alter gehört, nachdem sie die Angeborenen-Ausrede geliefert hatte. Bei den ersten paar malen hatte sie noch erwidert, man sollte doch nicht eine Dame nach ihrem Alter fragen, aber der Witz war inzwischen schon ein alter Hut. "Das würde ich lieber für mich behalten." antwortete sie trocken. Es war gut möglich, dass Korina nichts davon halten würde, sich Dantes und Florence's Rührstück reinzuziehen, aber so war es nun mal. "Ich hoffe, das wird ...

Freitag, 11. Oktober 2019, 18:01

Forenbeitrag von: »Night Zap«

Kapitel 4: Graue Wahrheiten

Nicht, dass Florence sich mühe gemacht hatte, wie ein normales Kind zu wirken, aber es war schon ungewohnt, dass jemand sich nicht von ihrem Äußeren täuschen ließ. Sie beschloss, es ihm zu gönnen. Aber die Wahrheit würde er nicht zu hören bekommen. "In der Tat, ich bin kein Kind. Ich bin eine Angeborene, deren Fähigkeit und Merkmal es ist, sehr langsam zu altern. Eigentlich bin ich erwachsen. Aber aufgrund meiner körperlichen Jugend bekommt mir Alkohol nicht." Diese Ausrede hatte Florence schon ...

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 12:07

Forenbeitrag von: »Night Zap«

Kapitel 4: Graue Wahrheiten

Zu Dantes sichtbarer Erleichterung schien es Noire und Rhord wirklich nicht zu stören, dass sie einfach so aufgetaucht waren. Aber es war schon komisch, dass diese beiden eine Stadtführung machten, oder das Rhord sich für Kneipen interessierte, sie waren doch bestimmt eines Auftrags der Hand wegen hier, da hatten sie doch bestimmt nicht viel Gelegenheit für solche Freizeitaktivitäten. Florence hingegen wollte nur verhindern, dass Kallin auf falsche Gedanken kam, schließlich hatte er sie angeblic...

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 11:33

Forenbeitrag von: »Night Zap«

Kapitel 4: Graue Wahrheiten

Nachdem sie das schwere Buch in der Herberge verstaut hatte, schlug Dante vor, sich ein wenig in der Stadt umzusehen, damit sie sich im Notfall leichter orientieren konnten. Florence wäre zwar lieber in ihrem Zimmer geblieben und hätte gelesen, aber sie konnte nicht sagen, dass die Logik ihres Bruders fehlerhaft waren. Außerdem sollte ihre Präsenz den Plan verbessern: Sie schlug vor, nicht einfach umherzulaufen und sich alles auf eigene Faust anzusehen, sondern sich eine professionelle Führung g...

Dienstag, 8. Oktober 2019, 20:15

Forenbeitrag von: »Night Zap«

Kapitel 4: Graue Wahrheiten

Damit war alles entschieden, und die Gruppe teilte sich auf. Lauriam, Siradda und Korina verließen das Zimmer als letzte, und während Siradda den Eimer auswusch, um ihn zurückzugeben, erkundigte Korina sich bei der Rezeptionsdame, ob man hier auch Stadtpläne kaufen konnte. Die Antwort lautete ja, also ließ Korina gleich mal den Groschen springen, selbst mit ihrem guten Orientierungssinn könnte eine so große Stadt Schwierigkeiten bedeuten. Bevor es mit dem Besuch bei Louise Andremar los ging, wür...

Montag, 7. Oktober 2019, 20:41

Forenbeitrag von: »Night Zap«

Kapitel 4: Graue Wahrheiten

Vada erklärte seine Logik, dass man mit der Maske des Rabenteufels nicht nur die Nachahmerin aus dem Weg räumen, sondern auch leichter das Vertrauen der Senatoren gewinnen könnte, da diese sich doch sicher vor dem Killer fürchten würden. Letzteres Argument konterte Lauriam damit, dass man die Zungen der Ratsmitglieder wohl kaum mit Angst lockern könnte, vor allem, wenn man ein Fremder war. Zu ersterem Punkt hatte Korina etwas zu sagen. "Du glaubst, sie will mir die Show stehlen? Wenn sie mich au...

Montag, 7. Oktober 2019, 13:05

Forenbeitrag von: »Night Zap«

Kapitel 4: Graue Wahrheiten

Vadas Argumente machten für Korina keinen Sinn. "Es geht mir nicht darum, dass die Liste meiner Verbrechen durch die Nachahmerin weiter wächst. Die ist auch so schon lang genug, um mich zehnmal zu hängen. Ich will einfach, dass diese Schreckensgestalt verschwindet. Also werde ich ihr Vermächtnis nicht fortführen. Und außerdem bezweifle ich stark, dass es uns helfen würde, wenn ein Serienkiller, dessen letzten beiden Sichtungen bei einem Anschlag auf einen Politiker und einen Tag nach der Ermordu...

Samstag, 5. Oktober 2019, 20:58

Forenbeitrag von: »Night Zap«

Kapitel 4: Graue Wahrheiten

Korina musste bei Vadas Abschätzung zustimmen, so toll war ihr Beitrag zu Itsuki's Überzeugung wirklich nicht. Selbst, wenn sie ihm erklärte, was los war, im schlimmsten Fall würde es ihn auf die Abschussliste der Kirche des Schwarzen Engels setzen, wenn er zu viel wüsste. Aber sein Vorschlag für eine alternative Tätigkeit gefiel ihr überhaupt nicht. "Nein." antwortete sie harsch. "Selbst, wenn ich niemanden töte und nur ihr Antlitz verwende, um Angst und Schrecken zu verbreiten, diese Angst wür...

Freitag, 4. Oktober 2019, 21:42

Forenbeitrag von: »Night Zap«

Kapitel 4: Graue Wahrheiten

Von Vada kamen zwei Vorschläge, zum einen, sich mit der Symbolmagierin Louise Andremar zu treffen, um möglicherweise herauszufinden, mit welchen Fallen die Anwesen der Ratsmitglieder gespickt sein könnten, und zum anderen, sich nach örtlichen Gerüchten umzuhören. Für zweitere Idee meldeten sich Rhord und Noire freiwillig, sie sollten wohl einen klaren Kopf bewahren können, auch wenn Alkohol im Spiel war. Korina kam für diesen Plan eindeutig nicht infrage, sie war nicht im geringsten Trinkfest un...

Freitag, 4. Oktober 2019, 12:17

Forenbeitrag von: »Night Zap«

Kapitel 4: Graue Wahrheiten

Aus Korinas Vorschlag wurde nichts, da Siradda meinte, sie sollte lieber von Itsuki fern bleiben. Außerdem warf Lauriam die Frage auf, wie die Schwertkämpferin überhaupt ihre Bindung demonstrieren sollte. Soweit hatte Korina ehrlich gesagt nicht gedacht. Da warf Noire ein, dass ihre von Lauriam angepriesene Fähigkeit, sich mit ihren beiden Geistern zu verbinden, eigentlich von Amen kam, der ja wohl derjenige wäre, der das Itsuki am besten demonstrieren könnte. Das Thema Geister gab Korina auch e...

Donnerstag, 3. Oktober 2019, 19:41

Forenbeitrag von: »Night Zap«

Kapitel 4: Graue Wahrheiten

Im Viererzimmer angekommen, erblickte Korina als erstes das Lächeln von Noire, anscheinend waren die Dinge mit Amen größtenteils wieder in Ordnung. Hoffentlich würde das auch für seine Beziehung mit Siradda gelten, der ja der Großteil seiner Verachtung gegolten hatte. Zu Beginn der Besprechung öffnete Lauriam die Dokumente über die Mitglieder des Hohen Rats. Da war so einiges interessantes zu lesen. Noire verdächtigte als erstes Rodriquez und Larmanent, und Korina kam zu diesen beiden auch eine ...

Dienstag, 1. Oktober 2019, 15:42

Forenbeitrag von: »Night Zap«

Kapitel 4: Graue Wahrheiten

Das Schweigen fiel auch Rhord auf, der sich selbst die Schuld zu geben schien. "Äh, nein, so isses nicht. Wusst nur nicht, was ich noch sagen sollte. Also, dann mal auf zu dem Treffen." erwiderte Korina hastig und stand auf. Zusammen mit Rhord verließ sie den Raum, und die beiden begaben sich zum benachbarten Viererzimmer, wo die anderen bereits auf sie warteten. _______________ @Tobi:

Montag, 30. September 2019, 20:24

Forenbeitrag von: »Night Zap«

Kapitel 4: Graue Wahrheiten

Der Vorschlag, Schnitzer zu werden, schien bei Rhord dann schon mehr Anklang zu finden. Ein Instrument in die Hand zu nehmen, schien er zwar für eine ohrenunfreundliche Idee zu halten, aber "Wer weiß, vielleicht ist es ja dein verborgenes Talent." konterte Korina. Sie hatte das Gefühl, sie kannte Rhord jetzt schon viel besser als zuvor. Trotz seiner sehr ungewöhnlichen Kindheit war er doch kein so ungewöhnlicher Zeitgenosse. Der eigentliche Grund für Interesse war ja eigentlich gewesen, weil sie...

Samstag, 28. September 2019, 23:33

Forenbeitrag von: »Night Zap«

Kapitel 4: Graue Wahrheiten

Korina gab keinen Kommentar zu Rhords Zweifel über ihre Unnormalität als Kind ab. So, wie er aufgewachsen war, hatte er eben keine Erfahrung damit, wie Kinder und Erwachsene erkannten, dass ein Kind aus der Reihe tanzte und nicht dazu passte. Ihre Vorschläge für Hobbys schienen bei Rhord wenig Anklang zu finden (und zugegebenermaßen war ein Lesehobby schwierig aufrecht zu erhalten, wenn man auf Reisen war, Bücher beschwerten das Gepäck, und man blieb nur selten lang genug an einem Ort, als das e...

Samstag, 28. September 2019, 14:09

Forenbeitrag von: »Night Zap«

Kapitel 4: Graue Wahrheiten

Korinas Erzählung schien Rhord zu verwundern, denn warum würden Schwerter einen denn so gruselig machen? Aber Korina als Erwachsene war eben nicht das gleiche wie Korina als Kind. "Ich war halt... komisch, würden manche sagen. Mit den Jahren hab ich gelernt, "normaler" zu werden..." sie grummelte, als sie das Wort sagte, es missfiel ihr, "...aber damals hats den anderen Kinder nicht gefallen, wie ich so war. Dabei hab ich ihnen doch eigentlich nichts getan." Nach diesem eher bedrückenden Thema w...