Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 20. Februar 2018, 21:48

Diskussion zu Mord in Palermo Vol. 148 - Xenoblade Chronicles 2 - Der Kampf um Alrest und Elysium [Spoiler-Free/Not Canon]

Damit eröffne ich die Abschluss-Diskussion zu der nun beendeten Runde Vol. 148.

Zuerst einmal vielen Dank für die Teilnahme und auch, dass die Runde keine größere Inaktivität aufzeigte. Das hat mir und dem Setting sehr geholfen :la:
Als nächstes eine kleine Auflistung über die stattgefundenen Ereignisse (Beginnend am Tagphase 1 - Ohne Lynchergebnisse)

Tag 1
Fake-DP-Schuss (DancingMoon) - Straflynch

Nacht 1
Gefängniswärter (Saki) - Dete (Saikx)
Held (ShadowBlade) - Bürger (Lykaon)
Dete (Saikx) - Mafiaboss (Baka~) => Blockiert
Mord - Bürger (Raisen) => Erfolg

Tag 2
HB Outing (Lykaon)

Nacht 2
Gefängniswärter (Saki) - Bürger (Shatala)
Held (ShadowBlade) - Saikx (Dete)
Dete (Saikx) - Mafiaboss (Baka~) => Erfolg
Mord - Held (ShadowBlade) => Fehlgeschlagen (1. Leben getroffen)
Fake-DP-Outing (Odysseus) + Fake-DP-Outing-Rücknahme (Odysseus)

Tag 3
DP-Fähigkeiten Einsatz (Ryden) - MB (Baka~) => Erfolg (Bürger-DP)
MB-Fähigkeit (Baka) - Held (ShadowBlade) => Erfolg (2. Leben Held)

Nacht 3
Aufgabe der verbleibenen Mafia
Dete (Saikx) - Bürger (Zupfkuche) => Keine Relevanz

===============================================================================================================================================

Damit nun noch ein kleines Recap zu der Runde aus Sicht des Spielleiters:

Ich war überrascht dass meine überlegte Drittpartei-Sonderrolle so eine Kontroverse ausgelöst hat und beide Seiten extrem die Aufmerksam auf die Möglichkeiten der Drittpartei gelenkt hatte - und selbst das als Analysemöglichkeit für die Spieler diente. Letztenendlich hat es für beide Seiten tatsächlich die Motivation gegeben, der DP die jeweilige Seite schmackhaft zu machen und zu verhindern, das das Gleichgewicht aus dem Ruder fiel => Letztenendlich hatte es die DP in der Hand ob Sie gegen den Strom, mit dem Strom oder Unberechenbar handelte.
Für mich was das Experiment (Der Twist) ein voller Erfolg und hoffe vielleicht eine neue DP etabliert zu haben. Nicht zuletzt weil es am Anfang auch durch den Straflynch von Moon für die Bürger echt nicht gut aussah. Doch die DP und der Dete haben es in einer kritischen Tagphase massiv gedreht. Auch Lykaons Outing als HB war ein guter Spielzug sowie Odysseus-Fake-DP-Outing was auch das Timing der Auflösung anging.

Ich hoffe das euch meine kleine Fantasie in der DP gefallen hat (und die Runde generell) und würd mich über Feed natürlich freuen :la:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Soren« (20. Februar 2018, 22:03)


2

Dienstag, 20. Februar 2018, 21:58

Du hast Tag 1 vergessen lol
E: Und in Nacht 3 aus Saikx einen Helden gemacht.

Die Runde hat mir im Großen und Ganzen Spaß gemacht.
Persönlich fand ich die Bürgerseite aber zu stark bzw. die Mafiaseite zu schwach. Es gab recht viele Rolle die den Mord verhindern, bzw. sogar die Fähigkeit (DP). Damit war es echt recht schwer überhaupt noch Morde im weiteren Spielverlauf durchzubekommen.
Auf das Fake Outing von Ody hätte ich sogar noch reagieren können, habs schlichtweg verpeilt, weil ich nicht dran gedacht habe, was das für Konsequenzen haben würde.
Was ich schade fand, war dass korenchkin ab Tag 2 nicht mehr mit uns (Saki und mir) kommuniziert hatte, was aber natürlich nachvollziehbar ist, wenn der die Zeit nicht findet.

@Soren: Würde hier in der Runde ehrlich gesagt den HB durch einen bürgerlichen Jäger ersetzen. Sonst hat mir die Rundenleitung aber sehr gut gefallen und vorallem auch, dass du nicht die Motivation verloren hast mir meine ganzen Fragen zu beantworten xD


3

Dienstag, 20. Februar 2018, 22:20

Zumindest eine positive Nachricht gibt es für mich heute :D
Hat zu großen teilen Spaß gemacht, mich hat aber meine Leistung etwas gefrustet. Habe vlt. einfach zu lange nicht mehr mit euch gespielt, weswegen mir irgendwas zum vergleichen fehlte... Oder es lag an was anderem kA. Zumindest konnte ich mit meiner Rolle noch was sinvolles machen^^

Fand das Spielniveau zum großteil auch sehr gut, wobei ich an manchen Stellen bei manchen Argumentationen nicht mehr ganz hinterherkam. Zum Beispiel Rydens Tabelle habe ich zwar von der Erklärung her verstanden, aber als ich darauf schaute widerum doch nicht viel verstehen können^^

Beiträge: 2 100

Wohnort: Ostseekind / Fischkopp

Beruf: Verrückt sein

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Februar 2018, 22:35

Auch, wenn ich nicht lang dabei war: Sehr gute Runde und krasse Aktivität ;) (Die mir schon etwas zu viel war xD, aber grundsätzlich ist das ja besser, als kaum Aktivität) Du hast dir in jedem Fall viel Mühe gegeben :3

@Saikx: hatte ein wirklich gutes Näschen, dass er sofort den Mafboss gefunden hat o:
[...]

~ Gaming is Love. Music is Life. ~


Drain

Jack of all Trades

  • »Drain« ist männlich

Beiträge: 2 908

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. Februar 2018, 22:41

Die Runde war super. Ich hab mich irgendwie gewundert, dass ich so lang überlebt habe. Gab da ein paar verdächtige Momente von mir, lel.
An dieser Stelle möchte ich nochmal kurz anmerken, dass das, was ich zu DancingMoonsagte wirklich ernst gemeint war, und nicht nur ein Maf-Gerede.
Vielleicht kann man in der nächsten Runde, sofern @DancingMoon: nochmal Lust hat, mehr darauf achten. x)

Ansonsten iemlich aktiv und einige sehr gute Spieler dabei. Besonders Lykaon und Odysseus muss ich meinen Respekt zollen, klasse Leistung!

Die Rundenleitung war auch ohne Probleme. Auch wenn ich zustimmen muss, dass die Maf es sehr schwer hatte. Wenn man bedenkt, dass die Bürger theoretisch noch eine Person mehr wären. o:
Die Drittpartei fand ich auch ziemlich cool. Aber definitiv eher was für speziele Runden. Kann ganz schön nerven kosten. xD

Rydens Tabelle hab ich auch nicht wirklich verstanden, lol.



Beiträge: 2 100

Wohnort: Ostseekind / Fischkopp

Beruf: Verrückt sein

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Februar 2018, 23:11

Ich glaub so leicht lass' ich mich nicht unterkriegen >:3 Ihr werdet also in der nächsten Runde wieder mit mir rechnen müssen :3
[...]

~ Gaming is Love. Music is Life. ~


Ryden

Steinvolk

  • »Ryden« ist männlich

Beiträge: 3 549

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Februar 2018, 23:41

Nice, dass mein Verdacht für den letzten Maf stimmte, da war mein Read auf Saki wohl doch zutreffend :>
An dieser Stelle auch danke an Saki, die das Spiel beendet hat, als es sich vermutlich nur noch gezogen hätte. Der Verdacht kam auch erst im deutlich späteren Spiel auf, das hast du ja selbst gut gemerkt.

Dafür, dass ich so lange nicht gespielt habe, fand ich, dass mein Spiel ging, gerade da ich erst am Ende richtig ins Spiel gestartet bin und mir wirklich Gedanken gemacht habe. Zudem ich mich am Anfang natürlich absichtlich sehr vage und wenig mafiabezogen verhalten habe, um alle Optionen offen zu halten, gerade weil es ja schlecht um die Bürger stand. Gerade das Erstellen der Tabelle hat aber Spaß gemacht. Wenn ihr wollt, erkläre ich es nochmal genauer, auch wenn es diese Runde tatsächlich aufgrund der frühen Tode und vielen Outings wenig brachte. Immerhin stimme meine dadurch entworfene These, dass exakt einer von korenchkin, Ody, Lyka und Saikx Mafioso sein musste x)

An dieser Stelle vor allem ein gg an Lyka und Ody, die interessante strategische Rafinessen ausgepackt haben :>
An dieser Stelle möchte ich nochmal kurz anmerken, dass das, was ich zu DancingMoonsagte wirklich ernst gemeint war, und nicht nur ein Maf-Gerede.
Vielleicht kann man in der nächsten Runde, sofern @DancingMoon: nochmal Lust hat, mehr darauf achten. x)
Ich muss auch sagen, dass DMs Beiträge, als und nachdem sie sich zu den Verdächtigungen geäußert hatte, deutlich bürgerlicher und normaler wirkten als davor. Vielleicht solltest du immer emotional ins Spiel einsteigen x) Nein Spaß, du hast es ja selbst gesagt, die Vorwürfe im Sinne von "Unechte Posts" sind nicht gegen dich persönlich gerichtet, sondern wirkten eben, als würde eine Mafioso-DM statt einer Bürger-DM posten. Drain hat es aber ja schon richtiggestellt, dass das wohl typisch war und viele, weil sie lange nicht mitgespielt haben, das entsprechend falsch gedeutet haben. Für die Zukunft wissen wir aber bescheid. :>
List. Strategie. Manipulation.

Raisen

MiP Meister

  • »Raisen« ist männlich

Beiträge: 5 594

Beruf: me ekko, me win, gg

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Februar 2018, 23:43

Wo war der Day 1 DP Schuss.
Muss den wohl überlesen haben.
:thinking:

Beiträge: 2 100

Wohnort: Ostseekind / Fischkopp

Beruf: Verrückt sein

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. Februar 2018, 00:28

Wo war der Day 1 DP Schuss.
Muss den wohl überlesen haben.
:thinking:
Das war das Fake-Outing von mir, wo ich MalloN "erschossen" hab xD Eigentlich solltest du es gesehen haben, da du sogar noch gesagt hast, du hättest nich nur den roten Satz lesen sollen :p
[...]

~ Gaming is Love. Music is Life. ~


10

Mittwoch, 21. Februar 2018, 00:49

Ja so. Das war es dann wohl.

Meinen Glückwunsch und Respekt den Bürgern, die wirklich sehr gut gespielt hat, das kann man nicht anders sagen. Hier will ich vor allem @Odysseus: und @Lykaon: nennen, die sehr aktiv waren, viel Zeit investiert haben und daher auch tatktisch sehr gut agiert haben. Ich möchte fast meinen, es war eine der stärksten Runden, die wir überhaupt mal zusammen gespielt haben. ;)
Natürlich hat @Ryden: da auch gut abgeschnitten - etwas schade im Nachhinein, ich hatte gehofft, dass du dich uns anschließt. Aber da es dann gestern nicht mehr so gut für uns aussah, kann ich das schon verstehen. Und ja, ich würde gerne noch eine genauere Erläuterung deiner Tabellen haben! :o
Drain fand ich übrigens auch gut - wir sind uns häufig einig in unseren Meinungen, wie es scheint. ^^
Auf ShadowBlade als Held wäre ich übrigens bis kurz vor Schluss nicht gekommen - er hat sich gut bedeckt gehalten. :D Gute Besserung noch weiter!
Und Saikx hatte wirklich einen guten Verdacht - die Portion extra Motivation (wegen Dete?) hat man aber doch etwas gemerkt, wie ich finde. :P
Zu @MalloN: wollte ich noch sagen: Seine Aktivität war auch bemerkenswert und die Diskussionen im Nachhinein bestimmt gut zur Analyse. Er wurde nur leider "Opfer" seiner eigenen Verdächtigungen und Theorien, glaube ich. Der Tom hat mir bei den Posts allerdings auch nicht immer gefallen, da bitte ich in Zukunft etwas mehr drauf zu achten. Das haben aber ja andere auch schon angemerkt. Ich denke, dass du dann auch nicht so schnell "aneckst" und deine Ideen noch überzeugender vertreten kannst.

Zum weiteren Verlauf bzw. meiner Entscheidung: Saikx hatte Recht - ich hätte diese Nachtphase ihn eingesperrt und entweder Odysseus oder Lykaon als Mord genommen. Um zu gewinnen, hätten aber nur noch Ryden und ich übrig sein dürfen, die DP ist ja unsterblich. Da es mit Ody, Saikx und Lyka aber noch einige sichere Bürger gab und ich auch schon verdächtigt wurde, erschien mir diese Möglichkeit denkbar gering. Außerdem hätte sich das ganze noch mindestens 3 Tag- und Nachtphasen hingezogen - das war mir dann doch etwas zu lang, vor allem mit der Aussicht, die nächsten Tage auch nur mäßig aktiv sein zu können. Hinzu kam, dass Zupfkuches Laptop leider kaputt ist und er sich jetzt nicht mehr hätte melden können. Das war auch ein Grund, es jetzt gleich zu beenden. Fand es gestern schon nicht so schön mit korenchkin... aber das ist wohl manchmal nicht zu ändern. Da stimme ich auch Baka zu, es war etwas schade, dann eher nur zu zweit zu sein. Aber das hatte korenchkin siche bestimmt auch anders vorgestellt. Trotzdem danke an mein Maf-Team, es war eine angenehme Zusammenarbeit. :thumbup:

Insgesamt fand ich die Runde und eben das Setting sowie die Storys von Soren wirklich gut. Die Aktivität gleich zu Beginn (!) hat mich dann aber doch etwas erschlagen. :omg: Ich hatte auch nicht erwartet, dass die DP eine so prägende Rolle für die ganze Runde sein würde, aber hinterher ist man immer schlauer... vielleicht kann man an der Rollen-Verteilung da doch noch etwas arbeiten, damit es nicht ausschließlich an der DP hängt am Schluss. Außer das ist so von dir beabsichtigt, dann ok. ^^

Achso, noch ein Funfact: wir hatten, als wir SB als Schuss von Baka auswählten, beide (?) nicht dran gedacht, dass er ja schon ein Leben weg hatte und auch als Held dann gleich sterben würde. Ich hatte ursprünglich vorgehabt ihn dann in der Nacht zu erledigen... So kann man sich irren und seiner eigenen Taten nicht mehr bewusst sein. :D

Lykaon

Prime Law & Order Owl

  • »Lykaon« ist männlich

Beiträge: 4 789

Wohnort: Cave

Beruf: Dwelling in a cave

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 21. Februar 2018, 00:50

Zitat von »Saikx«

Sry, dass ich heute nichts geschrieben habe, hatte aber nen kleinen Gedanken.
Es muss nicht unbedingt sein, dass ich diese Nacht sterbe... ich kann auch einfach blockiert werden und stattdessen wird Ody angegriffen. Die BM Stimme wandert zwar an Ryden, aber wenn der Maf. etwas überlegt müsste ihm eigtl. klar sein, dass es mehr Sinn macht den diskussionsstärkeren Spieler Ody vor mir zu killen... Alleine schon wegen dieser TP jetzt, die kommt und auch weil ich mich diese NP so garnicht gemeldet habe.

Ja daran habe ich auch gedacht und als du es gepostet hast habe ich mich erst gefragt warum zur Hölle du das verrätst bis mir auffiel, dass es 21:01 war :ninja:

Mir hat die Runde ausgesprochen gut gefallen. Ich habe neben der mangelnden Zeit unter anderem auch deshalb lange gezögert, wieder in MiP einzusteigen, weil ich einer alten Zeit und einer alten Art zu spielen hinterhergehangen habe und ja, auch einer alten Art der Rundenleitung.
Für mich konnten wir das alles wiederaufleben lassen und dafür bin ich dankbar.
Als erstes an @Soren: . Tatsächlich habe ich mich sehr gefreut, dass du die Runde geleitet hast und du hast mich nicht enttäuscht. Das war eine tolle Leistung nach der alten Schule, die ich selbst von euch damals im MHF lernen durfte. Ich predige immer viel von Atmosphäre und du hast sie in mit dieser Runde und mit deinen Geschichten wirklich getroffen. Ich bin dir sehr dankbar dafür.
Als nächstes an die alten Spieler, die mitgespielt haben, es war schön, dass sie so viele, die lange ausgesetzt haben, entschlossen haben, wieder einzusteigen.
Auch das Niveau hat mir gefallen. Dabei haben mich besonders einige Spieler in ihren Analysen und ihrer Aktivität begeistert, die ich nicht so in Erinnerung hatte.

Zuletzt war es noch schön, dass irgendwo doch alle aktiv waren. Die oft als inaktiv beklagten, wie Zupfkuche, hatten trotzdem viele Beiträge in der Runde, auch wenn vielleicht nicht jeder eine Analyse war, aber das kann man ja auch kaum erwarten. Da ich immer dabei bin das alte Niveau und die alten Runden von 'früher' hochzuhalten muss ich ehrlich zugeben, dass es mit der Aktivität früher nicht immer so gut lief.

Danke an alle Beteiligten. Das hat Spaß gemacht. ^^



E: Und danke für die Komplimente! :love:


@Saki:

Zitat von »Saki«

Achso, noch ein Funfact: wir hatten, als wir SB als Schuss von Baka auswählten, beide (?) nicht dran gedacht, dass er ja schon ein Leben weg hatte und auch als Held dann gleich sterben würde. Ich hatte ursprünglich vorgehabt ihn dann in der Nacht zu erledigen... So kann man sich irren und seiner eigenen Taten nicht mehr bewusst sein. :D


Wäre es an der Stelle nicht sogar besser gewesen ihn nur zu blockieren und den Dete zu erledigen?
Sonst hätte Saikx noch eine Überprüfung gehabt und da korenchkin so gut wie sicher gelyncht würde und du nicht Verräter warst wäre jede weitere Überprüfung für dich fatal gewesen.

Aber ich schätze es hätte kaum einen Unterschied gemacht. Gut gespielt auf jeden Fall, das meine ich Ernst.
Und da du so oft nachgehakt hast, wo die Analyse bleibt, warum ich dich 'extrem verdächtig' finde: Meine Analyse zu dir kam nicht, weil ich sie verworfen habe. Ich dachte ich mache zu viel Wirbel und am Ende bist du doch vielleicht doch nicht Maf, da mein Gefühl bei dir sich gebessert hatte. Du hast mich also getäuscht. Well played. ^^

Ryden

Steinvolk

  • »Ryden« ist männlich

Beiträge: 3 549

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. Februar 2018, 01:32

Danke an Saki und Lyka, die wichtige Dinge ansprechen, die ich sonst vergessen hätte. :>
Natürlich hat @Ryden: da auch gut abgeschnitten - etwas schade im Nachhinein, ich hatte gehofft, dass du dich uns anschließt. Aber da es dann gestern nicht mehr so gut für uns aussah, kann ich das schon verstehen. Und ja, ich würde gerne noch eine genauere Erläuterung deiner Tabellen haben! :o
Ich habe Anfangs tatsächlich auch eher daran gedacht, mich im Hintergrund zu halten. Als dann aber Ody mit seinem Fakeouting kam und ich mir ziemlich sicher war, dass er das als Mafioso nicht getan hätte - und so am Ende die Outingwelle ausgelöst hat - war nach der Enttarnung von Baka zum Mafioso werden leider keine Option mehr.

Zur Erläuterung der Tabelle: Die Werte in den einzelnen Zellen sind die Summen der Aktionen der Personen. Wenn Shatala also Baka 3 Mal stark anprangert (gewichtet mit +2 Punkten jeweils), ihn zweimal zum Lynch wählt (+2 Punkte jeweils) und ihn zusätzlich noch zu einer Sache in einer Konversation befragt (+1 Punkt), hat sie gegenüber ihm 11 Interaktionspunkte gesammelt.
Sagt Shatala etwa in zwei Posts, dass sie korenchkin's Analyse zustimmt (-1 Punkt jew.), packt ihn in zudem in einem Post sicher ins Dorf (-2 Punkte), findet ihn ein paar Tage später dann aber begründet verdächtig (+2 Punkte), ergibt sich für sie gegenüber korenchkin eine Punktzahl von -2. Die untere Tabelle stellt diese Nettopunktzahlen dar und sagt ob Personen ein positives, nettes Verhältnis (negative Zahl) oder ein verdächtigendes, aggressives Verhältnis zueinander haben (positive Punktzahl). Je nach dem, wie weit der Wert von 0 abweicht, ist dieses Verhältnis stärker oder weniger stark.
Die obere Tabelle zeigt hingegen nur die Interaktionspunkte generell an, ohne Vorzeichen. So hätte Shatala gegenüber korenchkin 6 Interaktionspunkte generell gesammelt. Diese Tabelle zeigt also nicht die Richtung an, sondern ob es zwischen Spielern überhaupt Interatkionen gab und wie hoch sie sind.
Zu @MalloN: wollte ich noch sagen: Seine Aktivität war auch bemerkenswert und die Diskussionen im Nachhinein bestimmt gut zur Analyse. Er wurde nur leider "Opfer" seiner eigenen Verdächtigungen und Theorien, glaube ich.
Dem schließe ich mich an. MalloN wurde ja nur zum Verhängnis, dass er sich einmal vorschnell an eine Lynchbegründung gehangen hat, ansonsten war das eine top gespielt Runde, da ich ihn ja auch noch anders in Erinnerung hatte. Sollte hier auch erwähnt werden, genauso wie Drains gutes Bürgerspiel, seine Gedanken habe ich ja auch oft als bürgerlich und gut befunden (um mal neben Lyka und Ody noch jemanden anderes zu nennen :P)
Insgesamt fand ich die Runde und eben das Setting sowie die Storys von Soren wirklich gut.
Das habe ich @Soren: auch schon privat geschrieben, wiederhole es aber gerne nochmal: Tiptop geleitete Runde.



Generell muss ich auch sagen, dass mir die 24-Stunden Phasen deutlich besser in den Uni-Zeitplan passen als normale Runden. So konnte ich, obwohl och zwei volle Abende nicht da war, trotzdem in den Nachtphasen aufholen, wieder ins Spiel finden, und dazu beitragen. Shatala hatte das glaube ich in der Diskussion mit DM und Saikx im Laberthread als Vorschlag eingebracht (danke dafür!), und ich finde, dass es sehr gut gelaufen ist. Könnten wir gerne öfter machen ^^
List. Strategie. Manipulation.

13

Mittwoch, 21. Februar 2018, 10:00

Kennt ihr diese Szenen in älteren Filmen wo die Leute im Gips im Krankenhaus liegen und ihrer Mannschaft durchs Radio zu hören und dann so ein wenig jubeln weil sie gewonnen hat... ja dasgefühl hatte ich gerade :)

Also an @Soren:
Mich mit Tee zu vergiften .... Neeeee als alter Tee Suchti der Immer im selben laden die gleichen Sachen läuft ... neee
Wäre eher für nen Klavier gewesen ...

Okay Spaß beiseite.
Danke für die Leitung, wie gewohnt durchdachtes Konzept mit Kontroverse so hab ich deine Runden bisher schon immer am liebsten gehabt. Auch wenn ich von xenoblade null Ahnung habe war es eine sehr schöne Atmosphäre. Ich glaube muss mich da doch mal umschauen ;).

Bedanke mich hier nochmal an alle aktiven Spieler war eine sehr schöne Runde mit euch :)
Danke für die Genesungswünsche. Echt verrückt wie nett Internet sein kann ;). Muss zwar immer noch das Bett hüten aber es geht aufwärts.

Nur zwei kurze Anmerkungen noch meinerseits für mehr hält die Brain.exe noch nicht her ...

Zitate:
Könnte man sich darauf einigen das vielleicht etwas einzuschränken? Ich weiß das gehört zum Stil mancher Spieler hier alles haarklein zu zerfleddern aber sorry das ist manchmal einfach to much ist doch immer noch ein Spiel und kein social profiling oder ?

Die DP:
Hab das eher als soziales Experiment des Sls empfunden. Für mich war sie doch etwas sehr stark gesized, mit in Anführungszeichen zu wenig Schwächen. Das einzige was sie hat umbringen können war ein Lynch ...
Hier hätte man vielleicht mit einem Timeframe arbeiten können um die dp etwas unter Druck zu setzen oder mit quasi einer fraktions Aussage die wenn falsch zum Tod führt oder so.

Just my two cents

Playing MiP since - 2004 (Rests included)
Blub
Blackstories

14

Mittwoch, 21. Februar 2018, 11:33

Erst auch nochmal von mir vielen Dank an @Soren: und Glückwunsch für eine sehr erfolgreiche Rundenleitung! Ich kann Lyka nur zustimmen, die Atmosphäre war top und auch für Leute wie mich, die absolut gar keine Ahnung von Xenoblade haben waren die Storys + Musik super!
Dazu auch ein Lob an die Aktivität aller Spieler, ich will das jetzt nicht nochmal alles wiederholen, aber es hat extrem viel Spaß gemacht. Es haben sich auch alle Gedanken gemacht und das Niveau war beeindruckend - Kompliment an uns alle ^^

Was das Setting angeht, es bietet halt extrem viele Möglichkeiten für beide Parteien, um die DP herumzuspielen, und das gefällt mir sehr gut. Wahrscheinlich hätte man die Runde auch spielen können, ohne die DP groß zu diskutieren (da bin ich wohl einer der Hauptschuldigen) und es hätte trotzdem geklappt, was ich auch gelungen finde.
Zu der Sache mit den täglich abwechselnden Tag und Nacht Phasen, ich finde man hat Vor- und Nachteile gut gesehen. In den ersten Tagen war es gut, dass nicht jeden Tag gelyncht wurde, sonst wäre man da echt nicht mehr mitgekommen, dafür hätte es sich jetzt am Ende doch arg gezogen. Insgesamt auf jeden Fall ein Konzept, dass man gut anwenden kann, gerade wenn viele Leute Lust, aber nicht so viel Zeit haben.

Ansonsten hoffe ich, jetzt wieder etwas häufiger mitspielen zu können, nachdem das Comeback ganz gut geklappt hat ^^
Mythologie

Alea iacta est...

15

Mittwoch, 21. Februar 2018, 11:47

Sehr interessante Runde, ich denke, dass das den Spielbetrieb hier wieder beflügeln könnte :thumbup:

Zur DP: Ich bin nach wie vor der Meinung, dass das Verhältnis an verwendetem Hirnschmalz für DP zu verwendetem Hirnschmalz für Mafsuche nicht optimal war. Wir hatten am Ende "Glück" (in Anführungsstrichen, denn dafür ist der Dete ja da), dass der Dete nen Maf gefunden hat, denn ab dann hatte ich das Gefühl, dass es wirklich aufwärts ging, ich war fast überrascht, wie schnell dann doch korenchkin gefunden wurde.
Aber da habe ich gesehen: THeoretisch hätten wir so von Anfang an spielen können, die Theorien über die DP waren sicherlich interessant und man darf sie nicht vergessen, allerdings hat das mmn eher den Mafs in die Karten gespielt (ich glaube Baka und oder korenchkin hatten sich ja auch intensiv an der Diskussion beteiligt)
Andererseits bedeutet das auch (@Soren:) dass diese DP sehr lobenswert ist, da sie neue Strategien eröffnet, den Mafs die Chance gibt, nicht sich nur zu verstecken sondern tatsächlich aktiv am Spiel teilzunehmen, was die Mafrolle sicherlich bereichert

Zu meiner Ausdrucksweise: Hatte ich ja bereits gesagt, ich habe mich auch schon mit Leuten ausgesprochen aus der Runde und denke dass wir uns alle wieder lieb haben/ nie nicht lieb hatten. Falls trotzdem noch jemand wegen mir verstimmt ist könnt ihr mir gerne schreiben und wir schaffen das aus der Welt ^^ ich versuche halt wirklich nicht böse zu sein, ein bisschen Zynismus ist bei mir allerdings trotzdem oft dabei.
Wenn ich sage "die Aussage von *nick* ist Unsinn" meine ich damit nicht, dass *Person im rl* dumm ist. Ich bin nur so im SPiel drin, dass ich manchmal etwas über die Stränge schlage, ich versuche mich zu bessern (und wenn man sich meine alten Runden auch anderswo anschaut habe ich das imo auch schon ^^).

Zu den Mafs: Relativ gut gespielt, ich hatte wirklich relativ wenig Plan wer es sein könnte.
Saikx (war kein Maf aber lange mein Hauptverdächtiger) habe ich irgendwie zu häufig in Verdacht, ich muss mich noch an seine Art und Weise des Spielens gewöhnen glaub ich, obwohl sie wahrscheinlich meiner am nächsten ist ^^
Baka hielt ich zwischenzeitlich für eher unwahrscheinlich, props an dich. Obwohl ich den Mafboss ehrlich gesagt aggressiver gespielt hätte, da es ja irgendwie ein bisschen sein Ziel ist, früher oder später gelyncht zu werden. Dass du überprüft wurdest - unlucky.
Saki so ähnlich, ich hab die Runde ab meinem Tod nicht mehr so richtig mitverfolgt bzw eher überflogen. Zur Aufgabe hat dich wohl eher Odys Post um 21:01 Uhr gebracht? Oder hattest du @Saki: zu dem Zeitpunkt schon aufgegeben?
korenchkin war der einzige von den Dreien, den ich auf meiner (eigentlich auch nicht allzu terminierten) Liste hatte. Was mir bei ihm nochmal aufgefallen war war, dass er tatsächlich auf das Argument von Saikx eingegangen war, der in der Statistik rumgewühlt hatte und aufgezählz, wer wie viele Mafrunden gespielt hat. Ich hätte bewusst versucht das zu ignorieren als Maf
Und wo wir gerade "dabei" sind: Bitte spart uns in Zukunft die Diskussion mit der "Wer-ist-online-Liste". Es steht konkret in den Standardregeln, dass es verboten ist, damit zu argumentieren und dabei sollte es auch bleiben.

Zu den Outings: Waren alle meiner Meinung nach on point, das von Ody gefiel mir sehr, ich hatte von Anfang an in Erwägung gezogen, dass es fake war (und war sehr froh, dass keiner das so konkret geschrieben hat also mit dem Hintergedanken, er könne Bürger sein). Die Schwachstellen waren berechtigt, allerdings denke ich, dass es eine interessante Variante war um Meinungen zu lesen. props an @Odysseus:

eine schöne Runde overall, freue mich auf die nächste!
Simsalabim :supersad:

Altaris

Forenputzdienst

  • »Altaris« ist männlich

Beiträge: 6 814

Wohnort: Berlin

Beruf: Phantasmagorist

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 22. Februar 2018, 11:32

Ich fand die Runde wirklich unglaublich schön zu lesen, sowohl von der Aktivität auch als auch von den Spielleiterposts her. Leider hab ich die die erste tagphase als länger eingeschätzt als sie dann war und dadurch gar nicht realisiert, dass ich am Lynchtag so inaktiv war.. das hat mich ziemlich geärgert xD

Alles in allem würde ich aber sagen, dass wir den 24h-Rhythmus so fortführen könnten.
"Kill without being caught, and then survive the trial... Sounds eerily similar to the real world."

korenchkin

Meisterdieb

  • »korenchkin« ist männlich

Beiträge: 1 283

Wohnort: Dresden, Germany

Beruf: wissenschaftl. Mitarbeiter

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 22. Februar 2018, 16:50

Es tut mir leid, ich habe im Vorfeld deutlich ueberschaetzt, wie viel Zeit ich fuer die Runde zur Verfuegung hatte. Das hat insbesondere dazu gefuehrt, dass ich eigentlich nur bis Freitag tatsaechlich den Thread verfolgt habe, den Rest danach habe ich nur ueberflogen (tatsaechlich habe ich es noch nichtmal geschafft, die Runde jetzt im Nachhinein zu lesen). Das ist Schade, aber zumindest wird mir das in Zukunft nicht wieder passieren. Die Heizungshavarie hier hat dann auch nicht gerade dazu beigetragen, das zu bessern (ich war eigentlich nur noch zum Schlafen in der Wohnung :/).

Inhaltlich waren zwar die Argumente teilweise einfach falsch (insbesondere sehe ich immer noch keine Inkonsistenzen, die Odysseus da reininterpretiert hat), teilweise auch einfach genau dem mangelnden Mitlesen geschuldet; aber letztlich lagt ihr dann ja mit dem Verdacht dennoch richtig, insofern: Gut gemacht.

Das Setting selbst legt mir persoenlich zu viel Entscheidungsgewalt in die Haende der Drittpartei, muss ich nicht nochmal haben. Die Stories waren aber schoen, jedenfalls so weit, wie ich sie gelesen habe.
“Does the Machine Mother know that her own creation is greater than she?
She is cold and empty. We are warm and full. She only seeks to destroy.
We seek to embrace… to include… all flesh will join ours… or be wiped clean…”

18

Donnerstag, 22. Februar 2018, 23:46

Zitat von »Saki«:
"Achso, noch ein Funfact: wir hatten, als wir SB als Schuss von Baka auswählten, beide (?) nicht dran gedacht, dass er ja schon ein Leben weg hatte und auch als Held dann gleich sterben würde. Ich hatte ursprünglich vorgehabt ihn dann in der Nacht zu erledigen... So kann man sich irren und seiner eigenen Taten nicht mehr bewusst sein. "

Wäre es an der Stelle nicht sogar besser gewesen ihn nur zu blockieren und den Dete zu erledigen?
Sonst hätte Saikx noch eine Überprüfung gehabt und da korenchkin so gut wie sicher gelyncht würde und du nicht Verräter warst wäre jede weitere Überprüfung für dich fatal gewesen.
Das könnte sein, allerdings wussten wir ja nicht sicher ob ShadowBlade der Held war. Er hatte ja. nicht preisgegeben, ob er selbst der Held war oder nur zufällig geschützt. ;) Saikx als Dete dagegen war bekannt, wodurch ich ihn hätte einsperren können. Und ohne Held mussten wir zumindest keinen fehlgeschlagenen Mord fürchten.

Zur Aufgabe hat dich wohl eher Odys Post um 21:01 Uhr gebracht? Oder hattest du @Saki: zu dem Zeitpunkt schon aufgegeben?
Meinst du Saikx' Post? Oder welchen? Jedenfalls hatte ich Soren schon etwas vor um 9 geschrieben, damit er Bescheid weiß und den Post schon entsprechend vorbereiten kann. ;)

Zu den langen Phasen: Sie waren für mich doch recht ungewohnt, aber sicher eine Alternative. Man sollte vorher nur gut bedenken, das es sich am Ende eben sehr hinziehen kann, wenn nur noch wenige Spieler dabei sind (die dann ja auch nicht mehr soo aktiv sind in der Regel wie die vielen zu Beginn).

Bleibt noch zu sagen: Es war eine schöne Runde und ich freue mich auf die nächste. Auch wenn ich vermutlich nicht mehr so aktiv sein kann wie früher mal, ich hoffe, es reicht trotzdem aus. :)

19

Donnerstag, 22. Februar 2018, 23:49

Zu den langen Phasen: Sie waren für mich doch recht ungewohnt, aber sicher eine Alternative. Man sollte vorher nur gut bedenken, das es sich am Ende eben sehr hinziehen kann, wenn nur noch wenige Spieler dabei sind (die dann ja auch nicht mehr soo aktiv sind in der Regel wie die vielen zu Beginn).

Was das angeht könnte man ja ggf. wenn die restlichen Spieler es wünschen die Phasen wieder verkürzen. Also man fängt an mit dem getesteten System und sobald alles nur noch vor sich kriecht. Falls das für niemanden ein Problem darstellt...

20

Freitag, 13. April 2018, 04:01

Nun, es wird sowieso hier vor sich hinsiechen, wenn alle zu WWO oder filb auswandern


Vergiss nie was du bist Bastard, die Welt tut es auch nicht. Trage es wie ein Schwert und dich kann niemand verletzen! (Tyrion Lannister zu Jon Snow - GoT)