Sie sind nicht angemeldet.

21

Montag, 15. Juli 2019, 20:47

Dobutsus Monster-Begleiter

Kabuteri

Name: Kabuteri
Alter: unbekannt
Aussehen: [Monster] 2m groß, gleicht einem schwarz-gelben Skarabäus auf zwei Beinen mit kräftigen, menschenähnlichen Armen.
Besondere Merkmale: /
Fähigkeiten: Kann starke Blitze aussenden und verfügt über beachtliche Muskelkraft
Vorgeschichte: /
Sonstiges: Sein "Panzer" ist stets unter elektrischer Spannung, daher ist stets ein Knistern in seiner Nähe zu vernehmen.


Leonidas

Name: Leonidas
Alter: unbekannt
Aussehen: [Monster] gleicht einem Löwen mit der Schulterhöhe ca. 2,2m, Länge ca. 4m, hat beige Fellfarbe, die aber von rot pulsierenden Linien gezeichnet sind, bei Wut oder hoher Anstrengung, bildet sich eine Flammenmähne
Besondere Merkmale: /
Fähigkeiten: Feuer-/Magmakontrolle, sehr muskulös und insbesondere gefährliches Gebiss
Vorgeschichte: /
Sonstiges: /


Aquila

Name: Aquila
Alter: unbekannt
Aussehen: [Monster] gleicht einem bunt schimmernden Weißkopfseeadler mit der Flügelspannweite von 4,5m - seine Augen, Schnabel und Krallen sind smaragdgrün
Besondere Merkmale: /
Fähigkeiten: kann Kristalle bilden und verschießen, Klauen und Schnabel sind extrem hart, extreme Weitsicht
Vorgeschichte: /
Sonstiges:


Mesia

Name: Mesia
Alter: unbekannt
Aussehen: [Monster] gleicht einem braun-grünlichem großen Hirsch mit einer Schulterhöhe von ca. 3,5m, überall am Körper hängen seitlich schnell nachwachsende Ranken herunter und das Geweih ist aus extrem schnell nachwachsenden Holz
Besondere Merkmale: /
Fähigkeiten: Holz- und Rankenkontrolle: kann also die pflanzlichen Anteile seines Körpers und der Umgebung "steuern" und beeinflussen und wachsen lassen
Vorgeschichte: /
Sonstiges:

Ich bin nur ein großer Träumer
Doch ich weiß es kommt der Tag
Und irgendwann werden dann
Meine Träume wahr

22

Sonntag, 8. September 2019, 14:12

Alveheim

Hoher Rat


Rail Chavallon


Alter: 43

Aussehen:

Spoiler Spoiler




Vorgeschichte:
Eines der elf Mitglieder der Hohen Rates. Als er begann nach kriminellen Aktivitäten in seinem Land nachzuforschen machte er sich zum Ziel einer ihm unbekannten Gruppe. Am Ende seiner eigenen Mittel angelangt entschied er sich schweren Herzens dazu die Hilfe eines alten Bekannten, Cassius Rudenbar, anzunehmen und rekrutierte die Dunklen Schwingen, um endlich all dem einen Schlussstrich setzen zu können.

Fähigkeiten:
Rail Chavallon ist als ein äußerst begabter Dämmerungsmagier bekannt.

Farbe: "Diese."


Itsuki Velon


Alter: 43

Aussehen:

Spoiler Spoiler


+ 2 weitere Schweife


Vorgeschichte:
Itsuki ist ein Fuchswandler, der schon mindestens die halbe Welt bereist hat, immer auf der Suche nach ihm noch unbekannten Arten von Magien, die er am liebsten dann auch gerne erlernen möchte. Doch auch Angeborenen- und Dämonenfähigkeiten reizen ihn für gewöhnlich, sofern er etwas nicht schon dutzende Male gesehen hat. Den Kontakt mit Dämonen scheut er dabei nicht, da er nicht nur sich auch hervorragend zur Wehr setzen könnte, mit seinem umfangreichen Wissen, seine ungeheuerliche Neugier an sich ist auch nicht zu unterschätzen. Derzeit ist er ein Mitglied des Hohen Rates.

Farbe:
"Diese.


Nergal Windbrooke


Alter: 35

Aussehen:

Spoiler Spoiler



Die Haare sind schwarz gefärbt und die Augen sind bläulich. Die Narben aus dem zweiten Bild sind vorhanden.



Vorgeschichte:
Nergal wuchs in Syvicis auf und praktizierte dort schon seit jungen Jahren Thermomantie. Aber nicht nur das, das Leben in den Bergen lehrte ihn von selbst, dass ein starker Körper für sogut wie jeden etwas sehr wertvolles sein kann und stählerte diesen bis zu einen Punkt, wo heutzutage unter seinen Schülern in der Akademie gemunkelt wird, dass dieser zusammen mit seiner Thermomantie den Schädel eines niederen Drachen mit nur einem Schlag zersplittern könnte. Er wird als der erste und bisher einzige Sportlehrer der Akademie respektiert, aber auch für seinen gnadenlosen Unterricht gefürchtet.

Fähigkeiten:
Nergal bescherrscht die Thermomantie in einem hohen Maße, doch Hitze und Kälte sind für ihn nur eine Sekundärwaffe. Seine unter anderem auch durch Verhärtungsmagie verstärkten Schläge und Tritte sind das, was an diesem Mann wirklich respektiert werden muss.

Farbe:
"Diese"


Reyson Larmanet


Alter: 37

Aussehen:

Spoiler Spoiler



+ ein paar Amulette und Ringe


Vorgeschichte:
Ein gebürtiger Alveheimer und ein eigentlich durschnittlicher Magier, der jedoch einen besonderen Ruf erlangt hat: Er ist ein Artefaktsammler, der einst stolz seine Sammlung jedermann präsentierte, der bereit war eine kleine Summe zu zahlen. Doch der einst stolze Mann ist um die Zeit, wo er ein Ratsmitglied geworden ist immer paranoider geworden. Ohne sein Fachwissen über Artefakte und seinem Glanz von einst wäre er schon längst kein Teil des Hohen Rates mehr, da sind sich seine derzeitigen Wähler unter den Erzmagiern sich einig, doch kommt niemand darum herum waoran das liegen könnte. Bislang ist jedoch niemand auf die Antwort gekommen, doch die meisten spekulieren darüber, dass es lediglich eine geistige Krankheit sei.

Fähigkeiten:
Allgemein durchschnittlich in der Thermomantie und Dämmerungsmagie und fällt nur in seiner Treffsicherheit im Vergleich zu anderen Magiern heraus.

Farbe:
Diese



Ayres Lepore


Alter: 44

Aussehen:

Spoiler Spoiler


+ einen weniger überdimensionalen Hut und ein bisschen älteres Aussehen. Wenn unterwegs hat sie immerzu auch ihren Gehstock dabei. Die zipfel sind weiß, nicht rot.


Vorgeschichte:
Eine gebürtige Alveheimerin, die von ihren Kindheitstagen an dazu erzogen wurde jederzeit ihre Fassung und Konzentration zu halten - ihren Kopf kühl zu halten - und eines Tages wie ihre Eltern die Vorbild Funktion, die ein Erzmagier inne hat, zu erfüllen. Auch wenn es mit der Intention sie zu jemanden heranzuziehen, die das derzeitige System in Alveheim eher verteidigen würde nicht so wirklich wurde, ist sie heutzutage für viele genau das:
Eine unter den Erzmagiern und Nichtmagiern gleichermaßen respektierte Persönlichkeit und eine Meisterin der Dämmerungsmagie, welche dafür bekannt ist jederzeit einen gelangweilten Blick in ihren Augen zu haben - doch dies ist nur die Regel. Es ist schwer die Aufmerksamkeit dieser immerzu in schwarz gekleidete Erforscherin magischer Wesen zu erlangen. Doch wenn ihr Interesse geweckt wird...

Fähigkeiten:
Ihr Niveau in der Dämmerungsmagie ist das einer Meisterin, entsprechend ist mit allem dieser Magieart zu rechnen, was man sich vorstellen könnte.
Neben ihrer Magie trägt sie allerdings noch ein anderes Werkzeug und Waffe mit sich.

Farbe:
Diese






Sonstige


Kallin Duranie


Alter: 24

Aussehen:
Kurze braune Haare, blaue Augen. Trägt ansonsten für gewöhnlich die Uniform der Studenten der Akademie.

Vorgeschichte:
Kommt noch.

Fähigkeiten:
Noch unbekannte magische Fähigkeiten. Ist im waffenlosen Kampf bewandert.

Farbe:
"Diese."

Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von »Tobi« (17. Juli 2020, 23:01)


23

Sonntag, 13. Oktober 2019, 18:01

Weitere Mitglieder in Schattenwolf

Lloyd

Name: Lloyd

Alter: Um die 50 Jahre

Aussehen: Muskelbepackt,er kräftiger Löwenwandler. Trägt nur eine Vollkörper-Lederausrüstung für Beweglichkeit, Lange, zottellige braune Haare.

Fähigkeiten: Faustkampf und diverse Techniken im Waffenlosenkampf als auch Kampf mit Schlagringen oder Panzerhandschuhen als auch Gestaltwandlerfähigkeit (Löwe)

Vorgeschichte: Einer der ranghöheren Mitglieder der Söldnerfamilie. Kam zu den Schattenwölfen als er Blanc bei einem gemeinsamen Auftrag zu den Anfangszeiten seiner Gründung kennenlernte und bei einer abschließenden Missionsfeier in einer Taverne als Gleichgesinnten und Kamerad akzeptierte. Ist der Familie wie ein zweiter Vater und einer der loyalsten Seelen in Schattenwolf, der für seine Strenge im Unterricht aber seinem großen Herzen im Privaten bekannt ist.

Sonstiges: Einer der Kommandanten als auch Lehrer der Schattenwölfe (Waffenloser Kampf, Gestaltwandlerkampfkunde)

Farbe: Diese


---------------

Andre

Name: Andre

Alter: 38

Aussehen: Zu einem Pferdeschwanz gebundene, lange, schwarze Haare, Kinnbart, Etwas schlacksige Statur. Trägt eine Mischung aus Leder und Metall

Fähigkeiten: Kämpfer aller Artenen von Waffen, keine Spezialisierung. Wolfswandler

Sonstiges: Ein Kommandant der Schattenwölfe


-----------------

Joachim

Name: Joachim

Alter: 45

Aussehen: Gepflegte Kurzhaarfrisur, normale Statur, oft in einfachen Klamotten wie die von einfachen Händlern unterwegs

Fähigkeiten: Keine Kampffähigkeiten, Mathematisch begabter Bürokrat

Sonstiges: Der Schatzmeister als auch ein Kommandant aufgrund seiner bürokratischen Aufgaben.


-----------------

Lailah

Name: Lailah

Alter: 19

Aussehen: Blonde, Schulterlange Haare, etwa 1,70m Groß, Katzenwandlerin, Leichte Klamotten, mit Fast vollständiger Lederrüstung - Standardausrüstung der Schattenwölfe

Fähigkeiten: Kampf mit dem Stab und Speer, sehr offensiver Stil um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken

Vorgeschichte: Kam mit ihrer leiblichen Schwester zu Schattenwolf nachdem Sie ihre Eltern verloren hatten und sich selbst ein neues Leben aufbauen wollten, dabei hofften mit ihren Taten andere helfen zu können das gleiche zu erleiden. Wurde von Rouge und Noire unter die Fittiche genommen.

Sonstiges: Sehr lebendige, aufbrausende, aber eigentlich schüchterne Art, Kann oftmals die Wahrheit ihrer Gefühle nicht richtig zum Ausdruck bringend und wird daraufhin beleidigend obwohl sie das gar nicht möchte. Ist die ältere Schwester von Ann

Farbe: Diese


-----------------

Ann

Name: Ann

Alter: 18

Aussehen: Schwarze, zu einem Zopf zugesammengebundene Haare, Etwa 1,65m große Statur, Katzenwandlerin, Leichte Klamotten mit Lederharnisch und Teilschützern - Standardklamotten der Schattenwölfe

Fähigkeiten: Umgang mit dem Schwert, Nutzt die Schnelligkeit und die Lücken, die ihre Schwester schafft um den Gegenüber zu bearbeiten

Vorgeschichte: Kam mit ihrer leiblichen Schwester zu Schattenwolf nachdem Sie ihre Eltern verloren hatten und sich selbst ein neues Leben aufbauen wollten, dabei hofften mit ihren Taten andere helfen zu können das gleiche zu erleiden. Wurde von Rouge und Noire unter die Fittiche genomme

Sonstiges: Sehr bedachte und ruhige Art, das komplette Gegenteil zu Lailah. Ist die jüngere Schwester, wird aber oftmals als die ältere Schwester angesehen.

Farbe: Diese


-----------------

Leonardo - Aus Schattenwolf verbannt

Name: Leonardo

Alter: 19

Aussehen: Sturppige, Etwa halslange zottelige Haare, Etwas größere Status (~ 1,85m ), Katzenwandler, Volle Lederrüstung mit Teilmetallelementen - Standardrüstung der Schattenwölfe leicht angepasst

Fähigkeiten: Umgang mit einer großen Zweihandaxt

Vorgeschichte: War mit seinen Freunden Kaz und Severin gemeinsam zu den Schattenwälfen gekommen, musste jedoch aufgrund des Verrats der Familie (Informationsweitergabe an Lyon, der Ihn erpresste seinen Freunden etwas anzutun, die Söldner verlassen. Arbeitet nun mit dem einem alten, kampferprobten Mann daran, Ouroboros mit gezielten Aktionen zu stören. Hat eine sehr vorsichtige und ängstliche Persönlichkeit die er oftmals versucht zu überspielen.

Farbe: Diese


------------------

Severin

Name: Severin

Alter: 20

Aussehen: Kurze, braune Frisur mit einem kleinen Haarzopf und einem Ornament daran, Normale Statur (~ 1,80m ), Katzenwandler, Volle Lederrüstung - Standardausrüstung der Schattenwölfe

Fähigkeiten: Umgang mit einer Einhandschwert

Vorgeschichte: War mit seinen Freunden Kaz und Leonardo gemeinsam zu den Schattenwälfen gekommen, musste jedoch aufgrund des Verrats der Familie (Informationsweitergabe an Lyon, der Ihn erpresste seinen Freunden etwas anzutun, die Söldner verlassen. Arbeitet nun mit dem einem alten, kampferprobten Mann daran, Ouroboros mit gezielten Aktionen zu stören. Hat eine sehr motivierte und Zielstrebige Persönlichkeit

Farbe: Diese


-------------------

Kaz

Name: Kaz

Alter: 21

Aussehen: Kurze, braune Frisur mit einem kleinen Haarzopf und einem Ornament daran, Normale Statur (~ 1,80m ), Wolfswandler, Volle Lederrüstung - Standardausrüstung der Schattenwölfe mit Teilmetallelementen

Fähigkeiten: Umgang mit der Lanze

Vorgeschichte: War mit seinen Freunden Severin und Leonardo gemeinsam zu den Schattenwälfen gekommen, musste jedoch aufgrund des Verrats der Familie (Informationsweitergabe an Lyon, der Ihn erpresste seinen Freunden etwas anzutun, die Söldner verlassen. Arbeitet nun mit dem einem alten, kampferprobten Mann daran, Ouroboros mit gezielten Aktionen zu stören. Hat eine sehr sachliche und beachte Persönlichkeit

Farbe: Diese


-------------------

Zacharias

Name: Zacharias

Alter: 45

Aussehen: Kräftiger Hüne von einem Löwenwandler, Große Statur (~ 2,00m) - Mischung aus Platte und Leder - Eigene Rüstung mit Teilelementen aus dem Schattenwölfe-Ausrüstungsset (Mischung aus Metall und Leder

Fähigkeiten: Umgang mit Zwiehänderwaffen (Großschwerter), Waffenloser Kampf

Vorgeschichte: Lange Zeit ein Einzelkämpfer der als einsamer Söldner sein täglich Brot mit Transportschutz pflegte. Jedoch irgendwann das Leben des Einzelgängers satt geworden aber keine Möglichkeit sich niederzulassen wurde er auf Schattenwolf nach Abschluss eines Auftrags in Iridae aufmerksam und wurde von dieser herzlich aufgenommen. Wird sehr Schorff und mürrisch, was seiner langen Zeit als Einzelgänger zu schulden ist, doch wenn man Ihn näher kennenlernen konnte war er ein netter Kerl, der noch etwas schwierigkeiten mit der Sprache hatte, aber sich gut verständigen konnte in Iridaisch.

Farbe: Diese

24

Sonntag, 13. Oktober 2019, 18:38

Die Organisation Ouroboros

Lyon

Name: Lyon

Alter: Um die 60 - 70 Jahre, genaues Alter unbekannt

Aussehen: In die Jahre gekommener Greis, der Körperlich als auch Geistig noch sehr fit war. Hatte ein sehr prägnates und bestimmtes Auftreten und Haltung. Edle Händlerklamotten. In der Öffentlichkeit als Freundlich aber Strenger Kopf im Senat bekannt.

Fähigkeiten: Beherrscht Illusionsmagie auf einem hohen Niveau, ???

Vorgeschichte: ???

Sonstiges: In der Öffentlichkeit als Freundlich aber Strenger Kopf im Senat bekannt gewesen. In Wirklichkeit führender Kopf der Ouroboros-Operation in Iridae, verschwand nachdem Blanc aus dem Gefängnis befreit wurde spurlos, die genauen Ziele unbekannt. Seine Herkunft und seine wahren Absichten bleiben ein Rätsel. Skrupellos, Hinterhältig, Gerissen und keine Scheu eine Straftat zu begehen wenn es seinem Ziel näher bringt. Geht über Leichen, hatte viele unschuldige Personen mit dem Einsturz im Gefängnsi ums Leben gebracht - Der Befehl den er Reinhardt gab bevor er sich davonmachte.

Farbe: Diese


---------------

Reinhardt

Name: Reinhardt

Alter: In den 40er Jahren

Aussehen:

Bild



Fähigkeiten: Beherrscht die Kunst des Zweihandschwester meisterlich. Kann mit seinem besonderem Schwert sich sowohl das Odem eines Wind sowie Erddrachen zu nutze machen aufgrund einer gestohlenen Forschung, die in Ouroboros weiter erforscht und zum ersten Mal in diesem Schwert zum Einsatz kam.

Vorgeschichte: ???

Sonstiges: Eine wandernde Festung. Verzieht oftmals keien Mine, ist seinem Meister Lyon treu ergeben. Auf dem Schlachtfeld eine ernstzunehmende Gefahr, besonders ausdauernd, auch wenn seine Verteidigung durchbrochen werden sollte. Partner von Richard

Farbe: Diese


---------------

Richard

Name: Richard

Alter: In seinen späten 30er Jahren

Aussehen:

Bild



Fähigkeiten: Hexenkunst: Kann den Willen der Lebewesen um sich spühren und so sämtliche an Ihn gerichtete Angriffe vorhersehen. Sehr bewandt mit seinem Eineinhalbhänder.

Vorgeschichte: ???

Sonstiges: Partner von Reinhardt, hat eine sehr verspielte, lockere und fast nicht ernstzunehmende, herausfordernde Art, die er aber mit seinem Können pflegen kann. Unduchsichtig. Nannte die Schwingen "Spielpartner", zeigte am Ende jedoch Menschlichkeit in dem er den durch seinen Partner Reinhardt verursachten, anbahnenden Einsturz des Gefängnisses verurteilte.

Farbe: Diese

25

Samstag, 9. Mai 2020, 23:23

Sonstige

Nian

Name: Nian

Alter: 35

Aussehen:

Bild



Fähigkeiten: ???

Vorgeschichte: ???

Sonstiges: Eine wandernde Nonne der Kirche der Dämmerung, die sich auf eine spirituelle Reise durch den Kontinent Aloria begibt um ihren Glauben zu festigen, zu verbreiten und sich ein Bild über den Urspurngskontinent ihres Glaubens zu machen.

Farbe: Diese


---------------------------

Mizuki



Name: Mizuki - Als "Blazing Flame" in der Söldnerszene Melsiya bekannt.

Alter: 30

Aussehen:

Spoiler Spoiler



Besondere Merkmale: Besonderes Tattoo an Oberschenkel und Unterarm, welches Sie offenkundig trägt. Ein besonderes Tachi welches im Herstellungsprozess mit entsprechenden Mitteln tiefschwarz geschmiedet wurde, in welches entsprechende Symbole sowie die scharfe Seiten der Klinge mit entsprechenden roten Symbolen verziert wurde. Trägt dieses auf dem Rücken / Hüfte. Besitzt ein großes Brandmal am Rücken. Ein Halsband mit einem purpurfarbenen Kristall.

Fähigkeiten: -

Vorgeschichte: Mizuki ist eine aus Melsiya stammende Söldnerin, die sich dem Weg des Tachi verschrieben hatte. Sie selbst kam aus einer armen Familie, welche mit täglichen Handwerksarbeiten sich ihr Brot verdienen musste. Sie selbst war über diesen Zustand nicht gerade glücklich, waren Sie doch eine große Familie und die Eltern und alle größeren Geschwister der etwa neunköpfigen Familie mussten zusammenhalten damit es Ihnen den Verhältnissen entsprechend gut ging. Man konnte sagen dass die Lebensumstände nicht gerade rosig waren, wenn man bedenkt, dass es in der gleichen Stadt, in der Sie mit ihren Eltern und Ihren Geschwistern im äußersten Bezirk wohnte, weitaus wohlhabendere Personen gab. Entsprechend war ein gewisser Hass auf die Obrigkeit vorhanden, aber nicht ausgeprägt, da ihre Eltern immer predigten dass Hass nur erneuten Hass schüren würde und dies zu einer endlosen Schleife aus Rache und Intrigen führt.

Entsprechend halfen die älteren Geschwister soweit wie möglich mit um die Familie zu ernähren oder zu unterstützen, sei es einfache Hausarbeit, das weben von Stoff der auf dem Markt verkauft wurde oder entsprechende Feldarbeiten. So auch Mizuki, die durch ihre Frohnatur und ihre Energie, die Sie besaß, ihren großen Beitrag dazu leisten konnte.

Das Armenviertel war auch immer ein Durchquerungspunkt zum Haupttor der großen Stadt, weshalb viele Händler oder Reisende oft an den Straßen nahe ihres Hauses vorbeikamen, auch, da sie Felder -u. a. Reisfelder - bewirtschafteten und entsprechend am äußersten Bezirk lebten. Oft kamen daher auch viele Söldner vorbei, um in der großen Stadt Aufträge anzunehmen. So auch ein älterer Mann - Musashi - den Mizuki immer wieder begrüßte sobald er wieder von einer Reise zurückkam und der fürsorgliche alte Mann Ihr immer eine Kleinigkeit von seinen Reisen mitbrachte. Sei es eine Süßigkeit oder ein kleiner Beutel mit Münzen, den die arme Familie sehr sorgsam einsetzte. Er war einer der wenigen der sich nichts um Rangordnung oder Verhältnisse kümmerte sondern sein Leben nach freien Zügen auslebte und das tat, was er für richtig hielt.

Im zarten Alter von 12 Jahren begann Mizuki sich Gedanken über ihre Zukunft zu machen. Ewig diese Ausbeuterarbeit durchzuführen, von denen die Familie fast nichts sah und Händler oder andere weiterführende Stellen damit im Saus und Braus lebten - das war kein Leben den Sie für sich selbst, ihre Eltern oder ihre Geschwister wünschte. So fasste Sie den Mut und fragte bei ihrem nächsten Treffen den wandernden Söldner, ob er nicht bereit wäre sie in der Kunst seiner Waffe - einem Tachi - zu unterrichten. Anfänglich nahm der alte Mann es als Scherz auf doch die ständige Fragerei, jedes Mal wenn er von einem Auftrag zurückkam oder auf einen aufbrach verwunderten ihn - zum positiven. Ein ganzes Jahr lang hielt Mizuki die Anfragen aufrecht. Sie war also bereits 13 Jahre, bis Musashi einwilligte, vorausgesetzt ihre Eltern willigten ein. Dem alten Mann schon so oft dankbar waren diese bereit, die Hoffnung in die Person zu setzten, die Sie all die Jahre ohne einen Gegenlohn unterstützt hat. Entsprechend war Musashi eingeschränkt was seine Ausübung von Aufträgen anging, da er sich voll und ganz der Lehre der kleinen Mizuki widmete. Anfangs unterrichtete er sie mit einer kurzen Variante - einem Wakizashi - um sie erstmal an die Basis der Schwertkunst anzulernen - und bis sie älter, größer und erwachsener war sich langsam der Klinge zu nähern, die er nutze - einem Tachi.

Die Ausbildung die Mizuki erhielt dauerte ganze 10 Jahre an - sie war also 23 Jahre, als Musashi - nun ins Alter gekommen in dem er an die Grenzen kam in der man nicht mehr unbedingt als Söldner aktiv sein sollte - sie als Schülerin aus der Ausbildung entlassen hatte. Während der Ausbildung hatten sie sich von ganz einfachen Aufträgen, zu Kampftraining, Simulationskämpfen, Training mit anderen örtlichen Schwertschulen oder Turnieren auf Trab gehalten, auch der reale Kampf gegen wilde Tiere oder Menschen waren Teile davon. Mizuki selbst hatte in all den Jahren, wo sie durch die Aufträge gutes Geld verdiente, immer einen Großteil an die Familie zurückgegeben, während sie selbst sehr sparsam lebte und sich selbst auch eine gute Summe ansparen konnte um sich selbst auch einmal etwas gönnen zu können, sparsam wie sie war, war dieses Ziel nicht so abwegig.

Weitere fünf Jahre gingen ins Land, wo Sie selbst als Einzelgängerin tätig war, in dieser Zeit jedoch ab und an mit anderen Personen Teams gebildet hatte, wo sie auch eine Magierin kennenlernte, die in der Thermomantie sehr begabt war und diese wie eine Tänzerin in ihre Waffenführung einbaute. Mizuki selbst war davon fasziniert, wie grazil Sie den Stil ihres Kampfes mit dem Zusammenspiel aus Tanz und Magie einsetzten konnte und begann mit Ihr eine Freundschaft zu pflegen, in der Sie nun an eine Schule verwiesen wurde die sich auf die Lehre von Magie fokussierte. Sie nahm den dort den Test, konnte hier eine gewisse Magieresonanz feststellen lassen, die sie danach daraufhin in den kommenden Jahren verfeinerte.

Als sie nun in ihre 30er Jahre kam hatte sie sich zu einer bekannten Söldnerin hochgearbeitet, die dank ihren Schwertstil von Musashi mit den Lehren der Akademie sich den Namen "Blazing Flame" verdient hatte. Sie war nun auch wohlhabend genug um sich entsprechend auszurüsten - weshalb sie bei einer der wohl edelsten Schmieden sich ein speziell nach ihren Wünschen und ihrer Körperstruktur als auch Größe passendes Tachi fertigen lies - entgegen vielen Tachi‘s mit einer geringeren Wölbung - es ähnelte also mehr einem Claymore - aber immer noch mehr in der Charakteristik einem Tachi entsprechend. Auch an Klamotten sollte es nicht scheitern, gab sie hier bei einer Schneiderei und Gerberei ein Outfit in Auftrag, welches einen halbwegs vernünftigen Schutz als auch eine gewisse Grazie geben sollte, die ihren schnellen, tänzerischem Stil gerecht wurde. Der Großteil ihrer "Rüstung" war aus sehr robusten, widerstandsfähigen Leder, während sie auch einen entsprechenden Mantel aus Stoff erhielt, der dem Ganzen ein lockeres Flair geben sollte.

Nicht zuletzt war auch ein Grund warum sie eine an sich passende "Rüstung" in Auftrag ab um ihre zwei speziellen Tattoos, welche eine besondere Bedeutung und Hintergrund besaßen, offen zeigen zu können. Sie hatte auch eine große Brandnarbe auf dem Rücken, die aber mit der Kleidung komplett bedeckt und geschützt wurde. Vorher diese kam und wer von dieser Kenntnis besitzt ist nicht bekannt, spricht sie darüber nicht mit anderen. Nach einer gewissen Grundregel "Was einen nicht trifft muss man nicht schützen" setzte sie darauf flexibel und mobil zu sein, um nicht durch schwere Kettenrüstungen verlangsamt zu werden, die Kontraproduktiv wären.

Ihre Familie - die Eltern ebenfalls nun im Ruhestand, nicht mehr fähig zu arbeiten, als auch ihre Geschwister, die zum Teil nun in den 20er Jahren waren, teils aber auch schon ausgezogen - die dank ihrer Unterstützung von den Slums in ein gewöhnliches Wohnviertel mit normalen Jobs wechseln konnten - unterstützen sie bei einer letzten Sache: Ihrem Wunsch die weite Welt zu bereisen und die Hilfe, das Credo, was ihr nun verstorbener Meister ihr in Ihrer Ausbildung ein predigte, in die Welt außerhalb von Melsiya zu bringen - zum Kontinent Aloria. In den frühen Jahren ihrer 30er begann also ihre Reise zum Kontinent Aloria, um dort die Kulturen, Lebensweisen und Bevölkerung kennenzulernen, ihre Kämpferischen Künste zu verfeinern und Hilfe zu geben wo Hilfe gebraucht werden konnte.

Sonstiges: Hat eine sehr fröhliche Persönlichkeit, ist immer mit ihrer traditionellen melsiyanischen Pfeife unterwegs, die sie öfters zum Rauchen nutzt.

Schriftfarbe: Diese

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Soren« (5. September 2020, 18:37)