Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie Sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mord in Palermo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Altaris

Inaba Investigation Squad

  • »Altaris« ist männlich

Beiträge: 6 687

Wohnort: Berlin

Beruf: Protagonist

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Januar 2014, 00:49

[WIP] Zero Escape - Rätselsetting

Gut, dann teil ich mein Baby mal in der Welt..
Also, zum Anfang: Ihr wart technisch gesehen Betatester im ersten Deathgame. Das Setting war noch nicht ganz ausgereift, aber ich bin im Großen und Ganzen zufrieden damit.
...da ich das genaue Dokument nicht mehr habe, hole ich alles aus dem Kopf und dem Thread heraus.



Spielregeln:

1. Es gibt keine Mafia.
2. Jeden Tag, vorrausgesetzt, das vorige ist gelöst, wird ein neues Rätsel gestellt.
3. Jeden Tag, vorrausgesetzt, das Rätsel ist nicht gelöst, gibt es einen Lynch zwischen zwei zufällig gewählten Personen. Bei besonderen Ereignissen können diese Personen vom Spielleiter ausgewählt werden.
4. Die Lynchwahl erfolgt anonym per PN an den Spielleiter.
5. Jeder darf mit Jedem zu jeder Zeit per PN kommunizieren. Der Spielleiter wird mit in das Gespräch gezogen, wenn er das will (Er kann sich auch entscheiden, die Konversationen nicht im Blick zu behalten - ich finde das ganze immer sehr interessant, auch wenn sich der Posteingang schnell füllt xD
6. Der letzte Spieler, der übrig bleibt, gewinnt. Bei zwei übrigen
Spielern wird, sofern die Rollen nichts regeln, durch ein letztes Rätsel
der Sieger bestimmt.
7. Natürlich darf nicht gezielt nach einem Rätsel gegoogelt werden, die Rätsel sollen durch eigenes Nachdenken gelöst werden.
8. Nach jedem Lynch erhalten die Mitspieler einen Tipp für das aktuelle Rätsel - je nach Rätsel auch sofort einen Tipp.
9. Man darf ausgehend von Tipps googlen. Würde euch ein Tipp zum
Beispiel auf "XY" führen, dürft ihr nach "XY" googlen und findet dabei vielleicht den Lösungsschlüssel eines "XY"-Rätsels.
10. Lynchs gehen von der Nachtphase bis 21 Uhr.
11. Wird ein Rätsel gelöst, während für den Lynch gewählt wird, wird der Lynch abgebrochen. (Gleichzeitig kommen neue Leute in die Lynchauswahl - die Lynchzeit verändert sich nicht. Wird ein Lynch um 20.55 Uhr abgebrochen, gibt es von 20.55 Uhr bis 21 Uhr eine Wahl mit neuen Kandidaten.
12. Bei Gleichstand sterben beide Lynchkandidaten.

Die Rollen sind hier sehr variabel und liegen im Ermessen des Spielleiters. Man könnte sich beispielsweise auch entscheiden, eine Mafia einzubauen, wenn man das denn will. Man sollte aber immer abschätzen, ob es nicht zu stark für die jeweilige Spielerzahl ist bzw. dem Rest der Mitspieler gleich starke Rollen zu geben - denn es gewinnt nur einer, und jede Nacht gezielte Morde zu verüben ist da schon sehr stark.

So, und nun wäre ich erfreut Vorschläge zu hören, was verbessert werden könnte/sollte, oder vielleicht etwas ganz abgeschafft?


"I am not alone! Allow me to show you human potential!"

Lykaon

Prime Law & Order Owl

  • »Lykaon« ist männlich

Beiträge: 4 725

Wohnort: Cave

Beruf: Dwelling in a cave

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Januar 2014, 00:54

In meinen Augen muss es klarer sein, wann nochmal neue Rätsel kommen und wann nicht mehr. Wenn ein Rätsel um 20:50 gelöst wird kann ja nicht für dennn Tag noch ein Rätsel kommen.

Außerdem hatte ich mich gefragt ob es nicht besser wäre ein Tagesrätsel zu machen, das etwas einfacher ist, dafür kommt aber auch jeden Tag ein Neues.
Wenn jemand das Rätsel löst darf er such am Ende des Tages anstelle einer Lynchwahl jemanden aussuchen, der stirbt.



An meine anderen Vorschläge muss ich mich noch erinnern. D:

Andi

Brandstifter

  • »Andi« ist männlich

Beiträge: 669

Wohnort: Österreich(Tirol)

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Januar 2014, 15:44

kommt die lösung des rätsels in den thread oder per PN an den SL?

falls die lösungen in den thread kommen:
dann lyncht man ja immer die schlechtesten, da die guten die lösung in den thread posten. das macht dann keinen spaß als schlechter rätsler..

falls die lösung per PN an den SL geht:
ich würde sagen, dass der langsamste gelyncht wird und es keine wahl der mitspieler gibt, denn dann wäre die wahl mehr nach mögen

wie wäre die variante?:
der rätsel-steller ist eine partei und die rätslereine andere. dann gibt es eine anzahl an rätseln als vorgabe, zB 5. werden alle 5 rätsel von den bürgern gelöst, verliert der SL, sind alle bürger tot, verlieren die bürger.
jeden tag ein lynch vom SL ausgewählt und ein rätsel pro tag.
in dieser variante dürfte man nicht per PN kommunizieren, bzw hätte das eh keinen sinn

ich bin mir nicht sicher ob ich Altaris variante richtig verstanden habe, hört sich auf alle fälle interessant an :3
wir ein rätsel an einem tag nicht geschafft, wird ein zusätzlicher bürger gelyncht.
Delicious

Lykaon

Prime Law & Order Owl

  • »Lykaon« ist männlich

Beiträge: 4 725

Wohnort: Cave

Beruf: Dwelling in a cave

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Januar 2014, 16:01

Darum geht es ja nicht. Es wird immer nur einer gelyncht und aus zweien, die per Zufall ausgewählt werden.
Dies kann durch das Lösen des Rätsels verhindert werden. Es ist also nicht unbedingt schlecht, die Rätselmeister schnell loszuwerden.

5

Donnerstag, 30. Januar 2014, 16:13

Darum geht es ja nicht. Es wird immer nur einer gelyncht und aus zweien, die per Zufall ausgewählt werden.
Dies kann durch das Lösen des Rätsels verhindert werden. Es ist also nicht unbedingt schlecht, die Rätselmeister schnell loszuwerden.
Genau. Aber gerade dieses Zufalls-Prinzip gefällt mir irgendwie nicht so ganz.
Kann man das nicht irgendwie anders regeln?

mMn ist es schon ein bisschen unfair, wenn man sich aktiv beteiligt und dann letzten Endes gelyncht wird, nur weil man als Lynchopfer ausgelost wurde. :/
Arthok! :3

Lykaon

Prime Law & Order Owl

  • »Lykaon« ist männlich

Beiträge: 4 725

Wohnort: Cave

Beruf: Dwelling in a cave

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. Januar 2014, 16:19

Das stimmt. Man könnte natürlich auch offene Lynchwahlen machen, bzw. jeder kann gewählt werden, aber man stimmt verdeckt ab.

Andi

Brandstifter

  • »Andi« ist männlich

Beiträge: 669

Wohnort: Österreich(Tirol)

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. Januar 2014, 17:59

aber in altaris post steht ja, dass, wenn das rätsel nicht gelöst wird, zufällig gelyncht wird, aber, als 4. punkt steht auch, dass die lynchwahl anonym per pn erfolgt. daraus schließe ich, dass es zudem zufallsprinzip auch noch eine wahl gibt...
Delicious

Altaris

Inaba Investigation Squad

  • »Altaris« ist männlich

Beiträge: 6 687

Wohnort: Berlin

Beruf: Protagonist

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. Januar 2014, 18:06

Was? Nein. Du hast nur nicht genau gelesen. Die Leute, die in die Lynchauswahl kommen, werden per Zufall gewählt. Aber auch da hab ich mal Leute rein, wenn sie einfach nur inaktiv waren oder sich nur an Wahlen beteiligt haben.


"I am not alone! Allow me to show you human potential!"

Andi

Brandstifter

  • »Andi« ist männlich

Beiträge: 669

Wohnort: Österreich(Tirol)

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. Januar 2014, 18:11

ahhh ok^^
das klärt einiges xD
ja, dann ist das mit dem zufall noch etwas gemein, aber ansonsten klingts aufregend
Delicious

10

Donnerstag, 30. Januar 2014, 20:03

Ich finde den Zufall eigentlich gut, die betroffenen Personen müssen sich dann halt ein bisschen anstrengen, wenn zum Beispiel immer nur die Inaktiven ausgewählt werden, wird das Rätsel ja nie gelöst...
Mythologie

Alea iacta est...

11

Donnerstag, 30. Januar 2014, 20:13

Ich finde den Zufall eigentlich gut, die betroffenen Personen müssen sich dann halt ein bisschen anstrengen, wenn zum Beispiel immer nur die Inaktiven ausgewählt werden, wird das Rätsel ja nie gelöst...

Ich denke, es hat nichts damit zu tun, ob die beiden Betroffenen sich besonders anstrengen, oder nicht.
Es soll ja eben nicht Sinn der Sache sein, dass die anderen sich ausruhen.
Auch als Nicht-Gelynchter hat man durchaus die Motivation (man bekommt immerhin einen Schuss), das Rätsel zu lösen.

Gerade am Anfang sind die Rätsel oft so gestrickt, dass man sie eben nicht erraten soll (Hinweis: Gästebuch ftw.).
Und wenn man eben auf der Lynchliste steht, hat man halt Pech gehabt. :/
Arthok! :3

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Skyron« (30. Januar 2014, 20:14)


12

Donnerstag, 30. Januar 2014, 20:16

Naja - ich habe das ja selber gesehen, als ich auf der Liste stand, habe ich den ganzen Tag über das Rätsel nachgedacht, mit der Ergebnis, dass ich es fast gelöst habe, im Gegensatz zu den vorherigen Tagen, an dem ich mich (auch mangels Zeit) kaum darum gekümmert habe, schließlich ging es ja nicht um meinen Tod.
Mythologie

Alea iacta est...

13

Donnerstag, 30. Januar 2014, 20:18

Naja - ich habe das ja selber gesehen, als ich auf der Liste stand, habe ich den ganzen Tag über das Rätsel nachgedacht, mit der Ergebnis, dass ich es fast gelöst habe, im Gegensatz zu den vorherigen Tagen, an dem ich mich (auch mangels Zeit) kaum darum gekümmert habe, schließlich ging es ja nicht um meinen Tod.
Eben. Und das finde ich irgendwie nicht richtig.
Beim normalen MiP muss man sich ja auch jeden Tag gleich anstrengen.
Arthok! :3

Altaris

Inaba Investigation Squad

  • »Altaris« ist männlich

Beiträge: 6 687

Wohnort: Berlin

Beruf: Protagonist

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 30. Januar 2014, 20:21

Ja, die Motivation ist so eine Sache. Da man ja eine Art Bonusfähigkeit kriegt wenn man das Rätsel löst, sollte man eigentlich auch so motiviert sein die Rätsel zu lösen, aber da kommt es wohl im Endeffekt nur auf die Mitspieler an.


"I am not alone! Allow me to show you human potential!"

15

Donnerstag, 30. Januar 2014, 20:25

Ja, die Motivation ist so eine Sache. Da man ja eine Art Bonusfähigkeit kriegt wenn man das Rätsel löst, sollte man eigentlich auch so motiviert sein die Rätsel zu lösen, aber da kommt es wohl im Endeffekt nur auf die Mitspieler an.
Warum macht man es nicht umgekehrt?

Also: Alle Spieler können jeden Tag gelyncht werden.
Wenn ein Spieler das Rätsel löst, dann ist er von der Lynchwahl befreit.
Die Lösung schickt er per PN an den SL, sodass auch andere Mitspieler die Möglichkeit haben, sich vor der Lynchwahl zu retten.


Ergo:
- Alle Spieler haben die Motivation, das Rätsel zu lösen.
- Diejenigen, die sich anstrengen, werden durch den Lynchschutz belohnt. ->Die Inaktiven werden herausgefiltert.

Was meint ihr dazu?
Arthok! :3

Andi

Brandstifter

  • »Andi« ist männlich

Beiträge: 669

Wohnort: Österreich(Tirol)

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 30. Januar 2014, 21:15

hört sich gut an :)
Delicious

Ryden

Steinvolk

  • »Ryden« ist männlich

Beiträge: 3 482

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 30. Januar 2014, 21:16

Das ist dann zwar wieder ein andere Spielprinzip, was zusammen mit Lykas Every-day-a-new-riddle zusammenpassen würde.
Ich würde die Originalversion nicht dadurch ersetzen, sondern beide parallel anbieten - der SL kann ja denn wählen, welche Methode er bevorzugt ;)
List. Strategie. Manipulation.

Altaris

Inaba Investigation Squad

  • »Altaris« ist männlich

Beiträge: 6 687

Wohnort: Berlin

Beruf: Protagonist

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 30. Januar 2014, 21:18

Ja, das würde ich auch sagen.


"I am not alone! Allow me to show you human potential!"

Andi

Brandstifter

  • »Andi« ist männlich

Beiträge: 669

Wohnort: Österreich(Tirol)

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 30. Januar 2014, 21:22

eröffnet mal einen anmeldethread dafür, wir sehn dann ja wie hoch die nachfrage sein wird
Delicious

Altaris

Inaba Investigation Squad

  • »Altaris« ist männlich

Beiträge: 6 687

Wohnort: Berlin

Beruf: Protagonist

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 30. Januar 2014, 21:25

Äh Andi.. die Runde hat bereits stattgefunden. Das war die Runde, bei der du noch teilnehmen wolltest als du gerade nach deiner langen Pause wiederkamst, aber sie schon gestartet hatte.


"I am not alone! Allow me to show you human potential!"