Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie Sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mord in Palermo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Altaris

Forenputzdienst

  • »Altaris« ist männlich

Beiträge: 6 817

Wohnort: Berlin

Beruf: Phantasmagorist

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 19. August 2018, 15:25

Edit: Hab mir grad den Startpost nochmal angeschaut. Outings sind ja erlaubt. Ich bin Lancelot im übrigen :omg:

Ich glaube nicht, dass wir damit so um uns werfen sollten - ich denke (in dem Sinne auch @Drain: ) dass die Mafia deshalb "heimlich" ist, weil für Teile der Maf/die DP Namen wichtig sein könnten oder es relevant sein könnte, sprich es sind besondere Rollen. Jetzt am Anfang rauszubrüllen welchen Namen zu hat wäre unvorsichtig.


@Saki: Ist es nicht genau dann eine Möglichkeit, Ryden oder mich zu wählen, weil du uns nicht einschätzen kannst und lieber Leute behältst, die du einschätzen kannst?
"Kill without being caught, and then survive the trial... Sounds eerily similar to the real world."

42

Sonntag, 19. August 2018, 15:33

Aber da Mallon geschrieben hat, es können diesmal Hinweise dabei sein, kann ich mir gut vorstellen, dass uns das einen Hinweis auf die Mafs gibt. Da sonst eig. alles unbekannt ist (Rollen und Anzahl) fände ich das auch nicht zu offensichtlich, sondern ein guter Orientierungspunkt für die Runde.


Würde ich dann noch vielleicht den Trunkenbold mit reinnehmen, der noch nichts weiß.
Wegen des Saufens im Startpost)

und das Ding aus der Kiste - entweder ein Gegenstand oder ein event?

Don Quixote als BM - hmm- könnte auch mal eine Möglichkeit sein. Ihn habe ich auch bisher eher dörfisch und aktiv ist er allemal.
Altaris und Ryden sind mir zu gefährlich als Mafs.
Zupfi oft zu unzuverlässig (sorry nich bös gemeint)
Drain wäre wenn er Zeit hat gut (hast du nur heute Handy und wie sieht die Planung für die nächsten Tage aus?)
http://fs1.directupload.net/images/180327/rmyrhya5.jpg
Sig erstellt von Diadingsbums von Finsterkatzen.com

Vergiss nie was du bist Bastard, die Welt tut es auch nicht. Trage es wie ein Schwert und dich kann niemand verletzen! (Tyrion Lannister zu Jon Snow - GoT)

43

Sonntag, 19. August 2018, 15:35

Jeder Spieler wird wohl den Namen eines Ritters der Tafelrunde erhalten haben. Was denkst du denn auf welche art und weiße der Name für die DP wichtig sein könnte?
Gab es da schonmal ne bestimmte Rolle die Namen der Spieler erraten musste? Glaube nicht das die Maf jetzt nen Mord und nen Namensmord oder so machen darf.

Altaris

Forenputzdienst

  • »Altaris« ist männlich

Beiträge: 6 817

Wohnort: Berlin

Beruf: Phantasmagorist

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 19. August 2018, 15:59

Jeder Spieler wird wohl den Namen eines Ritters der Tafelrunde erhalten haben. Was denkst du denn auf welche art und weiße der Name für die DP wichtig sein könnte?
Gab es da schonmal ne bestimmte Rolle die Namen der Spieler erraten musste? Glaube nicht das die Maf jetzt nen Mord und nen Namensmord oder so machen darf.

Meines Wissens nach gab es soetwas genaues noch nicht - aber die Namen lassen theoretisch Rückschlüsse auf eine eventuelle SR zu.
"Kill without being caught, and then survive the trial... Sounds eerily similar to the real world."

Ryden

Steinvolk

  • »Ryden« ist männlich

Beiträge: 3 558

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 19. August 2018, 16:02

und das Ding aus der Kiste - entweder ein Gegenstand oder ein event?
Guter Punkt, das könnte etwas sein, dass für ein Event von Bedeutng ist (oder für eine eventuelle Drittpartei). Da im Startpost afaik von Gegenständen nix stand, würde ich die hier eher ausschließen, so oft kamen sie ja auch nicht vor bisher.

Don Quixote als BM - hmm- könnte auch mal eine Möglichkeit sein. Ihn habe ich auch bisher eher dörfisch und aktiv ist er allemal.
Finde ich einen interessanten Ansatz. Dadurch, dass der Bm zwangsläufig im Fokus steht (mal mehr, mal weniger), ist es definitiv Erkenntnis fördernd, wenn wir ihn (oder analog Himbeere) zum BM machen würden. Dann allerdings auch mit einem erhöhten Risiko verbunden, weil man eine Mafiaspielweise beim BM beim einem bekannten Spieler wohl einfacher erkennen könnte. Bei manchen Spieler kann man z.B. im Midgame sehr gut herauslesen, wenn sie als Mafioso versuchen, das Spiel an sich zu reißen (ich mache das ja auch ab und an gerne und finde es zuweilen auch auffällig bei anderen).

Ich glaube nicht, dass wir damit so um uns werfen sollten - ich denke (in dem Sinne auch @Drain: ) dass die Mafia deshalb "heimlich" ist, weil für Teile der Maf/die DP Namen wichtig sein könnten oder es relevant sein könnte, sprich es sind besondere Rollen. Jetzt am Anfang rauszubrüllen welchen Namen zu hat wäre unvorsichtig.
Jeder Spieler wird wohl den Namen eines Ritters der Tafelrunde erhalten haben. Was denkst du denn auf welche art und weiße der Name für die DP wichtig sein könnte?
Gab es da schonmal ne bestimmte Rolle die Namen der Spieler erraten musste? Glaube nicht das die Maf jetzt nen Mord und nen Namensmord oder so machen darf.
Da bin ich mir - ehrlich gesagt - nicht 100% sicher. Ich habe mal eben die Tafelrunde gegoogelt und bei Wikipedia besteht sie aus zu wenigen Namen für alle Spieler, mit den erweiterten Mitgliedern dann aber wieder aus so vielen, dass ein Fakeouting mit Namen sehr einfach wäre. Wir wissen ja nicht, ob und welche Liste MalloN verwendet hat. Wenn wir zudem alle einen Namen aus dieser (erweiterten) Tafelrunde haben, sind mir darunter auch keine wirklichen Bösewichte bekannt (könnte aber an einem mangelnden historischen Wissen liegen - wer mehr weiß, kann sich gerne melden). Auch z.B. bekannte Namen, wie Merlin der Zauberer, sind in der "richtigen" Tafelrunde nicht vorhanden, könnten aber in der Runde vorhanden sein. Ich denke also auch, dass ein Massen-Namen-Outing uns nicht wirklich voranbringen wird. Zumal es ja wirklich sein kann, dass die Namen für die Mafia/DP/SR von Nutzen sein könnten.
List. Strategie. Manipulation.

46

Sonntag, 19. August 2018, 16:04

Zitat von »DonQuixote«

@Altaris: Das "Radler" ist mir auch übel aufgestoßen, sowas ist mir dann doch zu Off-Topic.


Verzeiht junger Herr, ich könnt nit feststellen, dass die Sitte meines Abendtrunks euch zu sehr vom Geschehen ablenkt ;)
-----

Und nu BTT

Also vorstellen BM zu werden können sich:

Altaris
Zupfkuche
Saki

Ryden ist zwar ein erfahrener Spieler, schließt sich aber selber mehr oder weniger als BM aus (?)

Don Quixote wurde von Drain als möglicher BM vorgeschlagen.
Drain von Shatala

Daher meine Frage an @Don Quixote und @Drain :
Wollt ihr BM werden bzw. habt ihr Zeit dafür?

Nichts unvorteilhafteres für das Dorf als ein BM der nur sporadisch Zeit hat. Wurde hier auch bereits erwähnt.

Da fällt mir auf, wo ist Mephisto? Wäre schön noch etwas von ihm zu lesen.
-----

Was das Setting angeht, bin ich zwiegespalten. Eine DP wäre absolut denkbar, je nach SR-Verteilung. Das ist im Moment aber ein absolutes Fischen im Trüben, wie meistens beim Anfang von Blindsettings. Da kann ich mich nur anschließen und sagen wir schauen auf den/die nächsten Post(s) von MaloN.


Einschätzen kann und will ich noch niemanden, vor dem ersten Mord jemand in eine Ecke zu schieben/drängen halte ich für nicht sinnvoll.

47

Sonntag, 19. August 2018, 16:14

@Ryden: Interessanter ansatz. Kann gut sein das sowas wie Merlin als Dete oder Held herhält. Zumindest ich habe keine SR obwohl lancelot zu den bekanntesten Rittern zählt würde ich sagen. Kann auch sein das die Namen die MalloN verwendet aus der tafelrunde die erste Liste mit den eher wenigeren sind und die Sonderrollen die Lücken schließen. Evtl. gibt es auch eine Artusrolle.

Ich vermute aber durchaus das die Maf namen aus der Tafelrunde haben wird. So Bauchgefühlsmäßig.

48

Sonntag, 19. August 2018, 16:18

Bei so einem Setting würde ich sagen, das Namen wichtig sein könnten.
Und eine Killrolle basiernd auf Namen gab es im DeathNote Setting soweit ich mich erinnere.
@Mephisto: Was zu verbergen oder warum so still ? :=)
Ich muss sagen @Zupfkuche: da bisher noch niemand so plump sich selbst vorgeschlagen hat why not. scheint ja diesmal aktiv zu sein ;)

Playing MiP since - 2004 (Rests included)
Blub
Blackstories

Ryden

Steinvolk

  • »Ryden« ist männlich

Beiträge: 3 558

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 19. August 2018, 16:30

Interessanter ansatz. Kann gut sein das sowas wie Merlin als Dete oder Held herhält. Zumindest ich habe keine SR obwohl lancelot zu den bekanntesten Rittern zählt würde ich sagen. Kann auch sein das die Namen die MalloN verwendet aus der tafelrunde die erste Liste mit den eher wenigeren sind und die Sonderrollen die Lücken schließen. Evtl. gibt es auch eine Artusrolle.
Das dachte ich mir schon, als du dich direkt geoutet hast, andernfalls könntest du es natürlich genauso gut verschweigen, eine SR zu haben). Dennoch wundert es mich bei Lancelot doch sehr, ist er doch wirklich der bekannteste Ritter. An Arthus habe ich noch gar nicht gedacht, aber natürlich könnte der auch dabei sein, womit wir bei der "engen" Runde tatsächlich auf 10 Rollen kämen (11 eigentlich, aber einer ist ja schon im Startpost von uns gegangen). Weiter über die Rollen zu spekulieren ist aber vermutlich im aktuellen Stadium der Runde nur wenig zielführend. Auch das mit den Namen ist schwer, da es mit Sicherheit nicht wie in der Death Note Runde ablaufen wird und so alles weitere Spekulation wäre.

Der Post von Himbeere gefällt mir übrigens gut, rückt sie mMn etwas in Richtung Dorf, bzw. weg von der Prioritätenlisten beim lynchen, da ich den Gedankengang sehr nachvollziehbar finde.

Ich sehe es übrigens schon jetzt kommen, dass die BM Wahl heute komplett von einigen verschlafen wird, weil der Tag ja "nur" bis 20:00 statt wie üblich 21:00 geht. Ich kenne unser Forum doch :>

Aktuell bin ich bei Himbeere, Don Quixote (Gründe ein Post (oder doch zwei?) früher), Saki oder Shatala für den BM. Letztere vor allem, weil beide bisher konstruktiv posten und ich glaube, Saki gut einschätzen zu können. Und bei Shatala erhoffe ich mir Erkenntnisse im Verlauf des Spiels, gleichzeitig wäre sie als Dorf-BM definitiv eine Bereicherung.
Bis ich mich entscheide gebe ich allerdings mal eine Platzhalterwahl auf mich selbst ab, um die Wahl mal anzustoßen (gleichzeitig möchte ich zudem ungern bereits einen Train auslösen).

BM-Wahl
  1. Zupfkuche
  2. Saki
  3. ShadowBlade
  4. Shatala
  5. Mephisto
  6. Altaris
  7. Don Quixote
  8. Himbeere
  9. Ryden >>> Ryden
  10. Drain
List. Strategie. Manipulation.

Drain

Jack of all Trades

  • »Drain« ist männlich

Beiträge: 2 908

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 19. August 2018, 16:36

Es gab glaub auch noch eine weitere Runde, in der Namen wichtig waren. War das die DarkerThanBlack Runde? Weiß nicht mehr. Aber da MalloN schreibt, dass es Events gibt könnte ich mir schon vorstellen, dass die Namen irgendeinen Zweck haben.
Wie auch immer, Zupfkuche rückt für mich dadurch tendenziell Richtung Dorf.

Zu der Frage, wie meine Aktivität die nächsten Tage aussieht wegen BM: Ich bin wahrscheinlich nur heute am Handy, die nächsten Tage jab ich zwar wieder Arbeit, aber da kann ich auch Spielen.

Also, theoretisch hab ich nichts gegen den BM Posten, wenn die Interesse besteht. Ansonsten würd ich halt Don Quixote wählen.

Könnte jemand das für mich eintragen? Ist am Handy sehe ekelhaft.

Drain >>> Don Quixote



51

Sonntag, 19. August 2018, 16:44

BM-Wahl
  1. Zupfkuche>>>Zupfkuche
  2. Saki
  3. ShadowBlade
  4. Shatala
  5. Mephisto
  6. Altaris
  7. Don Quixote
  8. Himbeere
  9. Ryden >>> Ryden
  10. Drain>>> Don Quixote


Done Drain und ich wähle mich gleich mal selber zum BM.

52

Sonntag, 19. August 2018, 16:53

Zitat von »Ryden«

Da bin ich mir - ehrlich gesagt - nicht 100% sicher. Ich habe mal eben die Tafelrunde gegoogelt und bei Wikipedia besteht sie aus zu wenigen Namen für alle Spieler, mit den erweiterten Mitgliedern dann aber wieder aus so vielen, dass ein Fakeouting mit Namen sehr einfach wäre. Wir wissen ja nicht, ob und welche Liste MalloN verwendet hat. Wenn wir zudem alle einen Namen aus dieser (erweiterten) Tafelrunde haben, sind mir darunter auch keine wirklichen Bösewichte bekannt (könnte aber an einem mangelnden historischen Wissen liegen - wer mehr weiß, kann sich gerne melden). Auch z.B. bekannte Namen, wie Merlin der Zauberer, sind in der "richtigen" Tafelrunde nicht vorhanden, könnten aber in der Runde vorhanden sein. Ich denke also auch, dass ein Massen-Namen-Outing uns nicht wirklich voranbringen wird. Zumal es ja wirklich sein kann, dass die Namen für die Mafia/DP/SR von Nutzen sein könnten.


Also "Bösewichte" fallen mir in der Tafelrunde direkt zwei ein.
Daher bin ich jetzt auch absolut unschlüssig ob ich mein Wissen teilen soll? Sind die Rollen einfach random vergeben (sprich Name hat nichts mit SR/DP/Mafia zu tun) kann das auch nach Hinten losgehen.

Tatsache ist, es gibt viele verschiedene Überlieferungen der Geschichte. Der Ursprung liegt in mittelalterlichen Romanen. Was von MalloN in wie weit wirklich übernommen wurde... keine Ahnung, aber ein Outing halte ich auch für viel zu verfrüht.
Ob es Parallelen zu eine der bekannteren Legenden um König Artus geht, wird nach den ersten Lynchungen/Nachtmorden (eventuell) sichtbarer.

  • »Don Quixote« ist männlich

Beiträge: 48

Wohnort: Kiel

Beruf: Müßiggänger

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 19. August 2018, 17:05

Wollt ihr BM werden bzw. habt ihr Zeit dafür?
Also an Zeit mangelt es beileibe nicht. Nur die Spieler sicher einzuschätzen traue ich mir nicht so zu. Wenn Ihr der Meinung seid, dass ich diese Runde zum Hauptdeppen tauge, werde ich keinen Widerstand leisten. Da ich lieber eine bekannte Rolle als BM habe, wähle ich ganz bescheiden :!: mich.

Achja, das Radler an sich war weniger interessant, eher die Reaktionen.

Zu den Namen und der Geschichte: Ich kenne die Angelegenheit so, dass Mordred der Finsterling ist und Hauptverantwortlicher für diverse Schlachten und letztendlich Artus Tod ist. Lancelot zählt da eher zu den zwielichtigen Gestalten in dem Sinne, dass er eine Affäre mit G. ( Gwenhwyfer/Guinevere ?( ) hat und nicht eindeutig einer Seite zugeordnet werden kann. ( DP gefunden ;) )

@Mephisto: bleibt unserer Zusammenkunft doch wohl nicht fern?

BM-Wahl
  1. Zupfkuche>>>Zupfkuche
  2. Saki
  3. ShadowBlade
  4. Shatala
  5. Mephisto
  6. Altaris
  7. Don Quixote >>> Don Quixote
  8. Himbeere
  9. Ryden >>> Ryden
  10. Drain>>> Don Quixote

Zitat von »Miguel de Cervantes Saavedra (1547 - 1616)«

Don Quixote: "Tatsachen, mein lieber Sancho, sind die Feinde der Wahrheit."

Drain

Jack of all Trades

  • »Drain« ist männlich

Beiträge: 2 908

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 19. August 2018, 17:09

Ich denke es würde Sinn machen Mephisto mit Qualle auszuwechseln, falls er sich bis zum Lynch nicht meldet.

Und danke Zupfkuche, ich bestätige die Wahl hiermit.

Generell werden wir wohl schlauer nach dem Mord sein.
Ich lese mir mal.ne Zusammenfassung von der Artus Legende durch, hab das nicht mehr im Kopf.

@Don Quixote: Was meinst du mit "benannte Rolle"? Dass du weißt, welche Rolle du hast?



55

Sonntag, 19. August 2018, 17:12

@Drain: Jup ich denke er meint damit das er seine eigene rolle kennt aber @Don Quixote: dann kannst du ja auch einfach mich wählen. :canta:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zupfkuche« (19. August 2018, 17:14)


Drain

Jack of all Trades

  • »Drain« ist männlich

Beiträge: 2 908

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 19. August 2018, 17:16

Ich wunder mich halt, das Lancelot keine SR ist. Ich kenn die Charakter allerdings auch nicht mehr. Vielleicht gibts ja eine Maf Rolle die sich Fakeouten kann, weil sie alle Rollen kennt, @Zupfkuche: ? :>



57

Sonntag, 19. August 2018, 17:23

Mhhhh meinst du MalloN hat der maf alle Rollennamen zugespielt? Naja wenn ich jetzt davon ausgehe das lancelot kein maf ist dann sollte es die Rolle unter den bürgern geben da er schon der Bekannteste Ritter ist.

Also wenn ich mich als maf oute als die Rolle dann kann es doch ein gegenouting geben? Ausser malloN hat lancelot nicht mit eingefügt.

  • »Don Quixote« ist männlich

Beiträge: 48

Wohnort: Kiel

Beruf: Müßiggänger

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 19. August 2018, 17:30

Was meinst du mit "benannte Rolle"? Dass du weißt, welche Rolle du hast?
Genau das meinte ich. Übrigens stand bei mir "bekannt" nicht "benannt" :rolleyes:

Zitat von »Miguel de Cervantes Saavedra (1547 - 1616)«

Don Quixote: "Tatsachen, mein lieber Sancho, sind die Feinde der Wahrheit."

59

Sonntag, 19. August 2018, 17:32

So, ich würde dann auch mal Zupfkuche als BM wählen. Das erscheint mir gerade am sichersten. Ihn kann ich wahrscheinlich noch am besten einschätzen im Laufe der Runde.
@Ryden: Dich oder Altaris zu wählen, um euch quasi "unter Beobachtung" zu stellen, ist auch ein interessanter Ansatz. Allerdings spiele ich generell lieber vorsichtig, daher ist mir das einfach zu gefährlich, sollte einer von euch wirklich Maf sein. Ebenso wähle ich deshalb auch nicht einen von den beiden neuen - ich würde sie lieber erstmal im normalen Spielverlauf kennen lernen. (Nebenbei scheinen beide wirklich gut mitzumachen, aktiv sowie konstruktiv, gerne weiter so, das brauchen wir hier :la: )

BM-Wahl
  1. Zupfkuche >>> Zupfkuche
  2. Saki >>> Zupfkuche
  3. ShadowBlade
  4. Shatala
  5. Mephisto
  6. Altaris
  7. Don Quixote >>> Don Quixote
  8. Himbeere
  9. Ryden >>> Ryden
  10. Drain>>> Don Quixote
Was die Namen und anderen Theorien angeht, melde ich mich nachher nochmal.


Altaris

Forenputzdienst

  • »Altaris« ist männlich

Beiträge: 6 817

Wohnort: Berlin

Beruf: Phantasmagorist

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 19. August 2018, 17:36

Ich sehe es übrigens schon jetzt kommen, dass die BM Wahl heute komplett von einigen verschlafen wird, weil der Tag ja "nur" bis 20:00 statt wie üblich 21:00 geht. Ich kenne unser Forum doch :>

Ich weiß natürlich völlig wovon du redest und war total vorbereitet auf diese Zeitverschiebung.
(puh)
Mhhhh meinst du MalloN hat der maf alle Rollennamen zugespielt? Naja wenn ich jetzt davon ausgehe das lancelot kein maf ist dann sollte es die Rolle unter den bürgern geben da er schon der Bekannteste Ritter ist.

Also wenn ich mich als maf oute als die Rolle dann kann es doch ein gegenouting geben? Ausser malloN hat lancelot nicht mit eingefügt.

Dieser Post stößt mir ungemein schlecht auf. Wirkt für mich wie ein Maf/eine DP, die sich verplappert hat.

Meine Stimme geht folglich nicht an Zupfkuche, sondern an Don Quixote. Alle macht den Neuen! (Also, nicht komplett alle, aber ich glaube auch einfach dass er am unvoreingenommensten an die Sache gehen wird und bis jetzt klangen seine Posts nicht schlecht.
Himbeere wäre für mich ein weiterer Kandidat für den Posten. Wie @Ryden: schon angesprochen hat wirkt ihr Post weiter oben sehr bürgerlich.

  1. Zupfkuche >>> Zupfkuche
  2. Saki >>> Zupfkuche
  3. ShadowBlade
  4. Shatala
  5. Mephisto
  6. Altaris >>> Don Quixote
  7. Don Quixote >>> Don Quixote
  8. Himbeere
  9. Ryden >>> Ryden
  10. Drain>>> Don Quixote
"Kill without being caught, and then survive the trial... Sounds eerily similar to the real world."